Nach Málaga reisen im Mai-Juni 2021

Aktuelle Situation in Málaga

Málaga beendete den Monat April mit der Eröffnung der interprovinziellen Mobilität in der Region, die zahlreiche Besucher aus anderen Teilen Andalusiens nach Málaga brachte. Da es mit dem letzten Wochenende und Temperaturen um die 25ºC zusammenfiel, war dies besonders an den Stränden und in den Strandbars zu spüren.

Strandbars letztes Wochenende in Málaga Foto Malaga Hoy

Auch in den Hotels wurde ein Anstieg der Belegung festgestellt. Laut Prognosen des Tourismusministeriums werden in diesem Mai mehr als 80 Prozent der andalusischen Hotelbetriebe geöffnet sein.

Mieten Sie Ihr Auto am Flughafen Málaga mit absoluter Sicherheit.

Die Region erlebt in den letzten Wochen eine allmähliche Deeskalation, die mit dem Ende des Alarmzustands ab dem 9. Mai endet, einem Monat, in dem Málaga ohne Todesfälle durch Covid begann.

Schrittweise Deeskalation und Ende des Alarmzustands

Der Alarmzustand endet am 9. Mai um 00:00 Uhr. Das bedeutet eine Lockerung einiger Maßnahmen wie das Ende der nächtlichen Ausgangssperre und der Absperrungen und dass man sich von nun an frei im ganzen Land bewegen kann.

Mehr als die Hälfte der Provinz Málaga, genauer gesagt 52 Gemeinden, haben derzeit ein niedriges oder sehr niedriges Niveau der Übertragung des Virus, je nach ihrer Inzidenzrate, wobei es sich durchweg um Gemeinden mit weniger als 4.000 Einwohnern handelt.

Die großen Küstengemeinden Málaga, Marbella, Mijas, Torremolinos, Estepona, Fuengirola und Vélez-Málaga haben eine kumulierte Inzidenz von 50 bis 150 Fällen pro 100.000 Einwohner in den letzten zwei Wochen, und daher besteht ein mittleres Risiko der Übertragung des Virus.

Calle Larios in Málaga Foto Malaga Hoy

Was ist ab dem 9. Mai erlaubt?

• Die nächtliche Ausgangssperre wird aufgehoben.
• Die Grenzschließung zwischen autonomen Gemeinschaften wird aufgehoben.
• Das Verbot von Versammlungen von mehr als sechs Personen im öffentlichen und privaten Raum wird aufgehoben.
•Restaurants und Bars bis 24 Uhr geöffnet
•Tische bis zu 8 Tische innen und 10 Tische außen je nach Niveau
•Feiern, gleich, maximal 300 innen/ 500 außen
•Diskotheken bis 2 Uhr nachts, aber Tanzfläche nur im Freien
•Shows und Kinos: ein freier Sitzplatz zwischen den Zuschauern auf der Bühne 1. In anderen, eineinhalb Meter
•Schwimmbäder und Strände: keine zeitlichen Einschränkungen

Haben Sie Fragen zu reisen in Zeiten des Coronavirus? FAQ

• Die Beschränkungen für Flüge mit oder ohne Zwischenlandung aus Indien, Brasilien, Südafrika, Botswana, den Komoren, Ghana, Kenia, Mosambik, Tansania, Sambia, Simbabwe, Peru und Kolumbien werden bis zum 25. Mai verlängert, nur Einwohner von Spanien oder Andorra können einreisen.

• Alle Passagiere, die aus einem Risikoland oder -gebiet einreisen (mit Ausnahme von Kindern unter 6 Jahren), müssen einen negativen PCR- oder MAT-Test auf SARS-CoV-2 vorweisen, der innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in Spanien gemacht wurde.

• Diese Bescheinigung muss im Original, in spanischer, englischer, französischer oder deutscher Sprache vorliegen und kann in Papier- oder elektronischer Form eingereicht werden. Wenn es nicht möglich ist, es in diesen Sprachen zu erhalten, muss dem Akkreditierungsdokument eine Übersetzung ins Spanische beigefügt werden, die von einer offiziellen Stelle angefertigt wurde.

• Diagnostische Tests wie Antikörper-Schnelltests, Antigen-Schnelltests oder Hochdurchsatz-Serologie (ELISA, CLIA, ECLIA) werden nicht akzeptiert, bis ihre einheitliche Verwendung in der Europäischen Union anerkannt ist.

• Wenn Sie aus dem Ausland kommen, müssen Sie 48 Stunden vor dem Flug ein Formular zur Gesundheitskontrolle (FCS) ausfüllen und bei der Ankunft am Flughafen Málaga den QR vorzeigen. Dieses Formular finden Sie auf der Webseite www.spth.gob.es und auf der SPAIN TRAVEL HEALTH – SpTH App, über die Sie ganz einfach Ihren Reise-QR erhalten können. Dieses Formular ist in verschiedenen Sprachen verfügbar (Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch).

Welche Länder oder Gebiete gelten als gefährdet?

• Die Liste der gefährdeten Länder oder Gebiete wird alle vierzehn Tage auf der Website des Ministeriums für Gesundheit und Soziales und auf der Website von Spain Travel Health -SpTH veröffentlicht. Jede Änderung der betroffenen Gebiete wird 7 Tage nach der Veröffentlichung wirksam.

• Diese und viele weitere häufig gestellte Fragen finden Sie auf der offiziellen Website der spanischen Flughäfen AENA, die in Spanisch und Englisch verfügbar ist.

• Ein sehr nützlicher Tipp, wenn Sie kein Englisch können: Kopieren Sie die komplette URL http://www.aena.es/es/preguntasfrecuentes.html# und fügen Sie sie in Google Translator ein, und sie wird in Ihre eigene Sprache übersetzt!

Covid Test Center am Flughafen Málaga

Auch von Interesse: Am Flughafen Málaga gibt es ein Covid-Testzentrum, in dem Sie vor der Heimreise mehrere Tests machen können, alle Informationen in unserem Artikel.

Umfrage: Planen Sie dieses Jahr eine Reise nach Malaga und an die Costa del Sol?

Planen Sie dieses Jahr eine Reise nach Malaga und an die Costa del Sol?
  • Fügen Sie Ihre Antwort hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.