Málaga im Winter – Museen und Galerien

Ein Besuch in Málaga im Winter ist eine willkommene Abwechslung auf den dunklen Winter und die Kälte. Was kann man in Málaga in den Wintermonaten unternehmen? In diesem Artikel unternehmen wir einen kleinen Ausflug durch einige der zahlreichen Museen der Stadt.

Museums Malaga

Málaga ist gesegnet mit wunderbaren Sommern und milden Wintern und diese lebhafte Stadt wird immer beliebter als ganzjähriges Reiseziel. Der Großteil der Touristen reist nur durch Málaga auf dem Weg zu den Küstenorten, doch immer mehr Besucher kommen außerhalb der Hauptreisezeit, um das frühlingshaft Klima zu genießen. In der Stadtmitte und näheren Umgebung gibt es eine große Anzahl an Museen und Galerien, von Archäologie bis zu Kunst und daher etwas für jeden Geschmack. Mit einen milden Klima und weniger Besuchern ist der Winter ein hervorragender Zeitpunkt um die reichhaltige kulturelle Geschichte Málagas zu entdecken.

Es gibt viel zu sehen für Kunstliebhaber in Málaga. Das Zentrum für Zeitgenössische Kunst CAC ist einer der führenden Kunsträume in Europa. Es ist ein sehr geräumiges Gebäude das den visuellen Künsten des letzten Jahrhunderts gewidmet ist; ein dynamischer und interessanter Ort das ganze Jahr über. Es finden regelmäßig Veranstaltungen und Workshops statt und der Eintritt ist frei. Ein gutes Alternativ-Programm falls das Wetter umschlagen sollte!

Da Málaga der Geburtsort von Pablo Picasso ist, gibt es in der Stadt eine große Anzahl von Sehenswürdigkeiten die dem bekannten Künstler gewidmet sind. Das Picasso Museum befindet sich in einem eindrucksvollen Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, das eine umfangreiche Ausstellung von Arbeiten des Künstlers beherbergt, während sich sein Geburtshaus ebenfalls in der Nähe befindet. Beide Orte können an einem Tag besichtigt werden, können aber an den Wochenenden recht überlaufen sein. Es wird ein Eintritt verlangt, was sich jedoch durchaus lohnt um einige der großen Werke des Künstlers in dieser permanenten Ausstellung zu sehen.

Das Interaktive Museum für Musik ist eine fantastische Kollektion von Musikinstrumenten aus aller Welt und ist ein toller Ort sowohl für Kinder als auch Erwachsene. Mit dem Anliegen, den Besuchern alle Arten von Musik näherzubringen, bietet das Museum eine interaktive, direkte Erfahrung der Musik aus verschiedenen Ländern und Epochen.

Auch kleinere Ausstellungsorte sind interessant wie etwa das Automobil Museum oder das Wein Museum, die durchaus einen Besuch wert sind. Das Wein Museum befindet sich im Stadtzentrum und studiert die Geschichte der Weinherstellung in der Region und bietet weiterhin auch Verköstigungen. Das Automobil Museum Málaga ist eine private Sammlung die sich in einer alten Tabakfabrik befindet, mit einer Ausstellung von 85 Oldtimern und einer weiteren Ausstellung von Kunstobjekten die aus Motorteilen hergestellt wurden.

Wer auf seiner Rückreise am Flughafen Málaga Lust auf noch mehr Kultur hat, kann das Flugzeug Museum in einem Nebenterminal besuchen sowie eine Galerie für zeitgenössische Kunst im Hauptterminal; perfekt für einen Besuch falls sich der Flug verspätet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*