Kategorie: Reisetipps

Costa del Sol Führer – Ihr definitiver Führer für Málaga

Egal ob Sie auf der Suche nach Sonne und Strandspaß sind, ob Sie Städtereisen nach Málaga mögen, ob Sie schöne Ecken der Provinz entdecken wollen, ob Sie Abenteuersportarten mögen… dies und vieles mehr haben wir für Sie in Ihrem definitiven Costa del Sol Führer vorbereitet.

Wir von Malagacar.com sind stolz darauf, einen der vollständigsten Reiseführer für die Costa del Sol anbieten zu können.

Zu unserer umfangreichen Bibliothek fügen wir wöchentlich neue interessante Artikel hinzu, um das Beste aus Ihrem Aufenthalt an der Costa del Sol zu machen, mit einer breiten Palette von Ideen, Anregungen und Vorschlägen.

(mehr …)

Besuch in Nerja – Ein Juwel der Costa del Sol

Nerja ist eines der wichtigsten touristischen Zentren an der Costa del Sol. Im östlichsten Teil der Provinz gelegen, hat diese Gemeinde einen ganz besonderen Charme, der sie vom Tourismus an der westlichen Costa del Sol unterscheidet.

In den Ausläufern des Hochgebirges Sierra Tejeda in der Axarquia gelegen, bietet das gesamte Gebiet eine einzigartige landschaftliche Schönheit, mit einigen der bezauberndsten Buchten, dem Naturpark der Maro-Klippen oder den berühmten Höhlen von Nerja.

Entdecken Sie bei Ihrem Besuch in einer der schönsten Küstenstädte der Costa del Sol alles, was es zu tun gibt.

(mehr …)

Niedrigemissionszonen in Málaga – Alles was Sie wissen müssen

Was sind die Niedrigemissionszonen und was bedeutet das für Sie?

Ab diesem Jahr wird das Gesetz zum Klimawandel und zur Energiewende in spanischen Städten mit mehr als 50.000 Einwohnern, den so genannten Niedrigemissionszonen (NEZ), umgesetzt.

Im Wesentlichen geht es darum, den Zugang von Fahrzeugen zu städtischen Gebieten entsprechend der von ihnen verursachten Schadstoffbelastung zu kontrollieren.

Was bedeutet diese neue Regelung für Sie, wenn Sie sich in einer Niedrigemissionszone in Málaga bewegen? Erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, in unserem Artikel!
(mehr …)

Barrierefreier Tourismus in Málaga & Costa del Sol

Behinderte und barrierefreier Tourismus in Málaga: einige Fakten

Barrierefreier Tourismus in Málaga: Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation haben etwa 15 % der Weltbevölkerung eine Behinderung, d.h. 1 von 6 Personen hat eine leichte bis schwere Behinderung, die ihre Fähigkeit, Reisen zu genießen, beeinträchtigt.

Was den barrierefreien Tourismus in Málaga betrifft, so wurden in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, um den öffentlichen Raum an Menschen mit Behinderungen anzupassen, sowohl auf städtischer, kultureller und verkehrstechnischer Ebene als auch im Freizeitbereich und an den Stränden.
(mehr …)

Granada, die verzauberte Stadt, von Málaga aus

Egal, welchen Weg Sie wählen, mit dem Zug oder dem Auto und aus jeder Richtung: Wenn Sie sich Granada nähern, sehen Sie schon von weitem die majestätische Sierra Nevada, gekrönt von den höchsten Gipfeln der Halbinsel, die alte maurische Festungsstadt, deren Zauber noch immer in ihren Straßen, Plätzen und Denkmälern zu spüren ist.

Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus verschiedenen Faktoren: die einzigartige Lage, das maurische Erbe, die charmanten Stadtviertel, das enorme kulturelle und monumentale Erbe.

Nicht zuletzt aber auch das Straßenleben, die Tapas-Bars und der hohe Anteil an jungen Menschen, denn die Stadt ist eine der begehrtesten Universitätsstädte Spaniens, mit einem dementsprechend lebhaften Nachtleben.

Unmöglich, sich nicht verzaubern zu lassen.
(mehr …)

Weiße Dörfer der Alpujarra Granadina: Die schönsten entdecken

Kommen Sie mit uns in die schönsten weißen Dörfer der Alpujarra Granadina. Tauchen Sie ein in atemberaubende Landschaften mit hohen Bergen und Tälern mit Mikroklima.

Saubere Luft und kristallklares Wasser aus der Sierra Nevada überall. Das maurische Erbe ist in jedem Winkel spürbar. Ausgezeichnete Gastronomie. Jede Menge Kunsthandwerk.

Ein Ort, an dem die Zeit stillsteht.
(mehr …)

Gesunder Urlaub in Malaga

Warum sollte man die Costa del Sol für einen gesunden Urlaub wählen?

Gesunder Urlaub in Málaga! Was auch immer Sie während Ihres Aufenthalts unternehmen wollen: Sie können es das ganze Jahr über tun.

Das Klima in Málaga ist das beste in Europa. Strände zum Sonnenbaden mitten im Winter und sogar zum Schwimmen, wenn Sie sich trauen.

Strandpromenaden zum Spazierengehen, Radfahren und Joggen. Spaziergänge auf dem Küstenpfad. Aktivtourismus oder Abenteuersport. Meditieren in buddhistischen Zentren. Entdecken Sie die weißen Dörfer.

Und nicht zuletzt: Genießen Sie unsere schmackhafte und ausgewogene mediterrane Ernährung.
(mehr …)

Ist Autofahren in Málaga schwierig? Tipps für Ihre nächste Reise

“Ist Autofahren in Málaga gefährlich?” Sind die Straßen sehr unterschiedlich von Zuhause?“ „Wie ist der örtliche Fahrstil?“ 

Dies können sehr typische Fragen sein, die wir uns stellen, wenn wir ein Auto in Málaga mieten. Vor allem, wenn Sie die Costa del Sol noch nie besucht haben.
(mehr …)