Coole Tipps zum Autofahren im Sommer

Tipps für das Autofahren im Sommer: Wenn Sie unseren Artikel angeklickt haben, weil Ihnen das Bild mehr aufgefallen ist als die Überschrift, lesen Sie weiter, um sich über die Ablenkungen im Sommer und andere praktische Tipps für das Fahren bei heißen Temperaturen an der Costa del Sol zu informieren.

Tipps zum Autofahren im Sommer

Bei den hohen Temperaturen im Süden Spaniens ist es ratsam, das Autofahren mit einer gehörigen Portion Humor anzugehen. Darüber hinaus haben wir eine Reihe nützlicher Tipps für ein angenehmes und sicheres Fahrerlebnis zusammengestellt.

Cabrio in Málaga mieten
Foto mit freundlicher Genehmigung unserer Kundin

Vermeiden Sie Fahrten in der Mittagszeit, da dies die heißeste Tageszeit ist. Die ideale Temperatur zum Autofahren liegt zwischen 19ºC und 24ºC. Das Fahren bei höheren Temperaturen führt zu Müdigkeit, Schläfrigkeit, verlängerter Reaktionszeit und erhöhtem Stressniveau.

Alle unsere Fahrzeuge sind mit Klimaanlage ausgestattet.

– Versuchen Sie, die Temperatur im Auto zwischen 19ºC und 24ºC zu halten. Vermeiden Sie einen direkten Luftstrom gegen den Brustkorb und halten Sie die Fenster geschlossen, damit sich die Temperatur im Auto nicht verändert. Versuchen Sie, im Schatten zu parken.

– Nehmen Sie kalte Getränke zur Flüssigkeitszufuhr mit, vor allem Wasser und Softdrinks, da kalte Getränke die Müdigkeit verringern. Trinken Sie niemals alkoholische Getränke.

– Tragen Sie eine Sonnenbrille: Im Sommer gibt es viele Sonnenstunden, und die Intensität der Sonne kann in der Dämmerung blenden, wenn die Sonne vor Ihnen steht.

Autofahren im Sommer
Polarisierte Sonnenbrillen sind in Málaga keine schlechte Idee. Foto El Pais

– Tragen Sie bequeme, locker sitzende Kleidung. Auch das Schuhwerk sollte bequem sein, aber an den Fuß angepasst, also nicht mit Flip-Flops oder Sandalen ohne Halt fahren. Idealerweise sollten Sie einige Schuhe im Kofferraum aufbewahren, die Sie während der Fahrt benutzen können.

Lassen Sie niemals ein Kind oder ein Haustier allein in einem Auto, das der Sonne ausgesetzt ist. Die Körpertemperatur von Kindern steigt viel schneller an als die von Erwachsenen, weil sie nicht in der Lage sind, sie zu regulieren.

Hitzestress

Autofahren im Sommer
Hitzestress kann Übelkeit, Müdigkeit, Krämpfe, extreme Erschöpfung und sogar Ohnmacht verursachen. Foto Neomotor

Anhaltend hohe Temperaturen in Málaga im Sommer führen bei vielen Menschen zu Hitzestress. Der Körper hat Schwierigkeiten, die Temperatur nach unten zu regulieren.

Hitzestress kann zu Übelkeit, Müdigkeit, Krämpfen, extremer Erschöpfung und sogar Ohnmacht führen.

Und es gibt auch psychologische Auswirkungen: Wir verlieren leichter die Geduld und werden reizbarer. Das sollte man bedenken, wenn man im Sommer auf den Straßen Málagas unterwegs ist, die mit vielen Urlaubern stark befahren sind.

Viele von ihnen sind auch gestresst und abgelenkt. Und einige von ihnen fahren rücksichtslos und missachten die Regeln.

Bewahren Sie also immer einen kühlen Kopf, wenn Sie im Sommer an der Costa del Sol unterwegs sind.

Ablenkungen

Sommerstrafzettel
Die Hitze in Kombination mit dieser Aussicht wird mehr als einem Fahrer die Konzentration rauben. Foto Humor Blog

Und schließlich die Ablenkungen im Sommer: Ablenkungen am Steuer sind die Hauptursache für Unfälle.

Wenn Sie also mit der Lektüre dieses Artikels begonnen haben, weil Sie mehr vom Hauptbild als von der Überschrift angezogen wurden: Bemühen Sie sich, Ihre Augen auf die Straße zu richten.

Denn – seien Sie gewarnt – zu dieser Jahreszeit gibt es viele hübsche Mädchen (und hübsche Jungs!), die spärlich bekleidet entlang der Küste unterwegs sind.

Lassen Sie Ihren Hund nie im Auto zurück

hund in geparktem Auto im Sommer
Das Auto wird in wenigen Minuten zur Todesfalle. Foto La Vanguardia

Wenn Sie Ihren Hund lieben, sollten Sie ihn im Sommer niemals im geparkten Auto zurücklassen.

Ein Auto kann sich so schnell aufheizen wie ein Backofen und in einer Stunde 47ºC erreichen, auch wenn es draußen nur 22ºC hat.

Bei den sehr hohen Sommertemperaturen in Málaga wird das Auto in wenigen Minuten zur Todesfalle.

Es reicht nicht, das Fenster ein paar Zentimeter herunterzulassen oder im Schatten zu parken. Sie glauben uns nicht? Probieren Sie es selbst aus. Sehen Sie, wie Sie sich nach 15 Minuten fühlen.

Wir machen keine Witze darüber. Jedes Jahr gibt es immer noch unnötige Todesfälle durch Hitzschlag bei Tieren, die in geparkten Autos eingeschlossen sind.

Ist es legal, die Scheibe einzuschlagen, um einem Hund in Not zu helfen?

Das Wichtigste zuerst: Das Einschlagen einer Autoscheibe, wenn wir sehen, dass der Hund in Not ist, ist nicht illegal. Aber da wir das Fahrzeug beschädigen, kann uns der Besitzer anzeigen.

Die nationale Polizei bittet über ihren Twitter-Account: „Wenn Sie ein eingesperrtes Tier in einer gefährlichen Situation sehen, rufen Sie 091 an“.

Notruf: 112

Das heißt, wenn wir sehen, dass die Situation noch nicht gefährlich ist, können wir versuchen, den Besitzer des Fahrzeugs ausfindig zu machen. Wenn das nicht möglich ist, rufen wir die Polizei.

Das Einschlagen einer Autoscheibe, wenn wir einen Hund in Not sehen, ist gerechtfertigt, aber wir können angezeigt werden.

Erste Hilfe für Hunde

Hoffentlich wird niemand jemals in eine solche Situation geraten. Aber wir können ein Leben retten, wenn wir wissen, wie wir handeln müssen.

1- Bringen Sie den Hund an einen kühlen, schattigen Ort.

2- Gießen Sie kühles Wasser über den Hund. Wenn möglich, können Sie auch nasse Handtücher verwenden oder den Hund in den Luftzug eines Ventilators legen.

3- Lassen Sie den Hund kleine Mengen des kalten Wassers trinken.

4- Übergießen Sie den Hund so lange mit kaltem Wasser, bis sich seine Atmung beruhigt, aber nicht so sehr, dass er zu zittern beginnt.

5- Sobald der Hund abgekühlt ist, bringen Sie ihn umgehend zum nächsten Tierarzt.

Hund am Strand. Autofahren im Sommer
Einen schönen Sommer auch für Ihren Hund. Foto Marca

Autofahren im Sommer: Wie Sie Kraftstoff sparen können

Autofahren im Sommer
Foto mit freundlicher Genehmigung unseres Kunden

Angesichts der hohen Benzinpreise ist Spritsparen ein guter Tipp, um die Kosten für den Sommerurlaub zu senken.

Prüfen Sie regelmäßig den Reifendruck. Ein niedriger Reifendruck erhöht den Rollwiderstand erheblich und damit den Kraftstoffverbrauch.

Vermeiden Sie es, in der Sonne zu parken, und benutzen Sie Sonnenblenden (silberne Sonnenblenden reflektieren die Sonne am effektivsten). Auf einem bewachten Parkplatz können Sie das Fenster ein paar Millimeter offenlassen, damit die Luft im Innenraum zirkulieren kann.

Verschwenden Sie keine Zeit mit der Suche nach einem Parkplatz. Manchmal fahren wir 20 Minuten lang herum, um den perfekten Parkplatz in Strandnähe zu finden. Und jede Minute, die wir verschwenden, ist auch Geld, das sich in Rauch auflöst. Wenn Sie Benzin sparen wollen, parken Sie, wo immer Sie können (was im Sommer in Málaga schwierig genug ist) und gehen Sie die restlichen Meter zu Fuß.

Kühlung des Innenraums

Ein effektiver Trick, um das Auto nach dem Parken in der Sonne ein paar Grad abzukühlen: Öffnen Sie nur das vordere linke Fenster und das hintere rechte Fenster oder umgekehrt.

Auf diese Weise wird der Luftstrom im Innenraum maximiert. Wenn alle 4 Fenster geöffnet sind, verhindern die entstehenden Turbulenzen den Luftstrom im Innenraum.
Sobald der größte Teil der überschüssigen Wärme im Fahrgastraum abgeführt wurde, schließen Sie die Fenster und schalten Sie die Klimaanlage ein.

Effiziente Fahrweise

Durch eine effiziente Fahrweise können Sie bis zu 15 % Kraftstoff einsparen, wenn Sie die folgenden Tipps befolgen:

– Nutzen Sie die Motorbremse: Herunterschalten statt Bremsen senkt den Kraftstoffverbrauch fast vollständig.

– Benutzen Sie hohe Gänge, selbst in der Stadt können Sie den vierten Gang benutzen, ohne die Höchstgeschwindigkeit zu überschreiten.

Fenster runter oder Klimaanlage?

Autofahren im Sommer
Fenster runter oder Klimaanlage? Das hängt von der Geschwindigkeit des Autos ab. Foto Freepik

Dies ist eine der klassischen Sommerfragen. Nun, je nach Geschwindigkeit des Autos ist es besser, die Klimaanlage zu benutzen oder die Fenster herunterzudrehen:

Die Klimaanlage ist bei niedrigen Geschwindigkeiten sehr teuer. Daher ist es am besten, sie auf der Autobahn zu benutzen.

Heruntergelassene Fenster bei hohen Geschwindigkeiten beeinträchtigen die Aerodynamik des Fahrzeugs und erhöhen daher auch den Kraftstoffverbrauch. Daher ist es am besten, in der Stadt oder bis zu 70 km/h mit heruntergelassenen Fenstern zu fahren.

Die häufigsten Bußgelder im Sommer

Sommerstrafzettel

Darf ich in Flip-Flops fahren? Ohne Hemd? Im Bikini? Darf ich während der Fahrt Wasser trinken? Oder ein erfrischendes Eis am Steuer genießen?

Wenn Sie an weiteren Tipps & Infos interessiert sind, haben wir einen „saftigen“ Artikel über die häufigsten Bußgelder im Sommer in Málaga vorbereitet.

0 0 votes
Article Rating