Autofahren und Covid-19 – Leitfaden zur Behebung aller Zweifel

Wir haben einen kleinen Leitfaden mit häufig gestellten Fragen vorbereitet, um Zweifel in Bezug auf das Fahren und die Fahrzeuge während des Alarmzustandes zu klären.

Autofahren und Covid-19

Foto von La Vanguardia

Finden Sie heraus, ob Sie mit einem abgelaufenen Führerschein fahren können oder wenn der TÜV des Fahrzeugs abgelaufen ist; was passiert, wenn Sie gerade dabei sind, den Führerschein zu machen, ob die Werkstätten geöffnet sind, in welchen Fällen wir fahren dürfen und wie viele Personen die öffentlichen und privaten Fahrzeuge fahren dürfen und vieles mehr.

Autofahren und Covid-19 – Leitfaden zur Behebung aller Zweifel

Wir beantworten Ihre Fragen über die Bewegung von Fahrzeugen, die Erledigung von Formalitäten oder jede andere Angelegenheit im Zusammenhang mit Verkehr und Mobilität.

Kann ich ein Fahrzeug bei einem Autoverleih mieten?

Ja, die Einrichtungen, die sich der Vermietung von Fahrzeugen ohne Fahrer widmen, bleiben geöffnet, obwohl man bedenken sollte, dass Fahrten auf öffentlichen Straßen nur mit gewissen Einschränkungen erlaubt sind.

Wie viele Passagiere können in einem Fahrzeug mitfahren?

Es wurde festgelegt, dass sowohl in privaten als auch in öffentlichen Fahrzeugen nur eine Person pro Sitzreihe fahren kann, wobei der Abstand zwischen den Insassen so groß wie möglich sein muss.

Für den Fall, dass Sie in Begleitung sind, und um den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation zu folgen, ist es ratsam, dass der Passagier den Rücksitz einnimmt, um einen Abstand von mindestens 1 Meter zur anderen Person einzuhalten, und dass beide eine Maske tragen, um eine mögliche Ansteckung zu vermeiden.

Da Sie sich nur aus Gründen höherer Gewalt fahren können, ist es notwendig, dass Sie immer ein Dokument mitführen, das dies bestätigt. Fragen Sie nach einer Bescheinigung, falls Sie zur Arbeit gehen müssen, und wenn Sie im Supermarkt oder in einer Einrichtung notwendige Produkten kaufen, vergessen Sie die Quittung nicht. Das fahren ohne Quittung wird mit einer Geldstrafe von bis zu 600 Euro bestraft.

In welchen Fällen kann ich fahren?

Im Allgemeinen ist es verboten, während der Dauer des Alarmzustandes auf öffentlichen Straßen zu fahren. Das Fahren ist nur für die folgenden Aktivitäten erlaubt:
1. Beschaffung von Lebensmitteln, Arzneimitteln und Grundbedarfsgütern.
2.  Unterstützung von Gesundheitszentren, -diensten und -einrichtungen.
3. Reisen zum Arbeitsplatz, um ihre Arbeit, sei es beruflich oder geschäftlich, auszuführen.
4. Rückkehr zum Ort des gewöhnlichen Aufenthalts.
5. Unterstützung und Betreuung von älteren Menschen, Minderjährigen, Angehörigen, Behinderten oder besonders schutzbedürftigen Personen.
6. Reisen zu Finanz- und Versicherungseinrichtungen.
7. Aufgrund höherer Gewalt oder einer Notlage.
Jede andere Tätigkeit analoger Art, die individuell durchgeführt werden muss, es sei denn, sie wird von behinderten Personen oder aus einem anderen gerechtfertigten Grund begleitet.

Autofahren und Covid-19

Foto von Diario Sur

Kann ich mit meinem abgelaufenen Führerschein fahren?

Genehmigungen, die während des Alarmzustandes ablaufen, werden automatisch für die Dauer des Alarmzustandes und bis zu sechzig Tage nach dessen Ende verlängert.

Was ist, wenn mein Auto in diesen Tagen durch den TÜV muss?

Der technische Inspektionsdienst wird bis zum Ende des Alarmzustands ausgesetzt, und Sie werden nicht mit einer Geldstrafe belegt, wenn er nach dem 14. März abgelaufen ist, obwohl Sie mit einer Geldstrafe belegt werden, wenn er vor diesem Datum abgelaufen ist.

Ich mache meinen Führerschein und er läuft an diesen Daten ab, was kann ich tun?

Machen Sie sich darüber keine Sorgen. Wenn Sie eine Genehmigung erhalten, wird die Gültigkeitsdauer Ihres Antrags um die Dauer des Alarmzustands verlängert, damit Sie den Antrag nicht verlieren.

Ich bin ein ausländischer Fahrer, wie betrifft mich das?

Sie können unter den gleichen Bedingungen weiterfahren wie vor der Erklärung der Alarmsituation.

Darüber hinaus wird die Zeit, die die Alarmsituation andauert, nicht auf die sechs Monate angerechnet, in denen Sie mit Ihrem ausländischen Führerschein in Spanien fahren können. Daher wird die sechsmonatige Frist gestoppt und wieder aufgenommen, sobald die Alarmsituation beendet ist.

Kann ich mein Auto in eine Reparaturwerkstatt bringen?

Ja, die Eröffnung von Werkstätten für die Reparatur und Wartung von Kraftfahrzeugen ist zulässig, ebenso wie ergänzende Aktivitäten für Fahrzeuge, die zum Verkehr zugelassen sind.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich zunächst mit der gewählten Werkstatt in Verbindung zu setzen, um sicherzustellen, dass diese geöffnet ist.

Wie kann ich meine Formalitäten in der Verkehrszentrale erledigen?

Auch wenn Sie nicht persönlich zu ihren Büros kommen können, bietet die DGT die Möglichkeit, praktisch auf alle ihre Verfahren telematisch zuzugreifen. Fragen Sie, ob es möglich ist, Ihr Verfahren über ihre Online-Dienste, die elektronische Anmeldung oder per Telefon durchzuführen.

https://sede.dgt.gob.es/es/contenidos/catalogo-servicios.shtml
Informationen von der offiziellen Website der DGT.

 

Autowartung während Covid-19

In diesem Artikel erfahren Sie alles wissenswerte zur Autowartung während Covid-19.

4 Responses to Autofahren und Covid-19 – Leitfaden zur Behebung aller Zweifel

  1. Kegel Horst sagt:

    Sehr gute Information prima!!!! Danke

  2. Pelka sagt:

    Hallo,
    nur nochmals zur Klarstellung: Ich bin Ausländer (Deutscher), fliege nach Malaga, miete bei Ihnen ein Fahrezeug und darf in Spanien 6 Monate fahren. Ist das richtig? Viele Grüße und viel Gesundheit

    • Hallo Pelka!
      Als Tourist betrifft Sie diese Regelung überhaupt nicht. Sie bezieht sich auf ausländische Fahrer mit Wohnistz in Spanien, diese müssen spätenstens nach 6 Monaten den Führerschein ummelden. Mit freundlichen Grüssen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.