Salobreña
Reiseführer Granada


Andalusien > Granada > Salobreña

Reiseführer Salobreña

Im Süden von Spanien in der Provinz von Granada gelegen. Es ist ein sehr beliebter Tourismus –Ort. Salobreña liegt zwischen Motril und Almuñecar, zwei weiteren beliebten Reisezielen unter den Besuchern der Küste von Granada oder der Costa del Sol.

Geschichte von Salobreña

Salobreña hatte menschliche Präsenz seit der Jungsteinzeit aus der es viele archäologische Funde gibt; im 13. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung erschienen die Phönizier und kreierten einen stabilen Ortskern; diese Ansiedlungen arbeiteten hauptsächlich in der Landwirtschaft und Viehzucht und waren damals als 'Selambina' bekannt.

Die Römer invadierten das Gebiet der Karthager während des 2. Jahrhunderts v. Chr. und lebten vom Weinanbau, Olivenbäumen, Fischfang und gesalzenem Fisch; während dieses Zeitraumes war der Ort als 'Segalvina' bekannt.

Während der arabischen Invasion wurde aus Salobreña ein wichtiges Dorf an der Küste und war als 'Shalubanya' bekannt, von dem sein gegenwärtiger Name abstammt. Während dieses Zeitraumes war deren Wirtschaft hauptsächlich auf Zuckerrohr und Hülsenfrüchte basiert.

Das Ende der Muslimischen Vorherrschaft kam im Jahre 1489 als die Christen Salobreña eroberten, die Gegend neu bevölkerten und die Mauren nach der Revolte in Al-Andalus vertrieben.

Das Schloss von Salobreña, arabischen Ursprungs, war weiterhin wichtig bis zum 18. Jahrhundert und erlebt allerlei Modifizierungen im Laufe der Jahre.

Während des 20. Jahrhunderts tauchte die Zucker-Industrie wieder auf, die seit dem 18. Jahrhundert verschwunden war und das Gebiet des Dorfes wurde ausgedehnt, indem man die alten Mauern einriss.

Ab 1960 gewann der Tourismus an Kraft und Salobreña wuchs durch neue Wohngebiete und Tourismus-Zonen. Heutzutage ist der Tourismus die Hauptquelle von Salobreña´s Wirtschaft.

Tourismus in Salobreña

Mit einem mediterranen Klima und einem ganzjährig milden Klima ist Salobreña ein idealer Ort für einen Besuch während Ihres Urlaubs in Südspanien. Weiterhin gibt es diverse Monumente und Volksfeste die Ihnen sicherlich gefallen werden.

Sehenswürdigkeiten:

- Schloss von Salobreña: 
Es ist das wichtigste Bauwerk im Ort und stammt aus dem 10. Jahrhundert; es wurde wahrscheinlich von den Arabern auf Überresten einer römischen oder Phönizischen Burg errichtet. Gegenwärtig verbindet es das Schloss sowohl muslimische als auch christliche Architektur.

- Rosario Kirche

- San Juan Bautista Kirche

- San Luis Kapelle

- Archäologisches Gemeinde-Museum

- Mittelalterliches Gewölbe

- Paseo de las Flores

Orte die einen Besuch wert sind:

- Aussichtspunkt des Paseo de las Flores

- Aussichtspunkt des ‘Hoyo de la Frascunda’

- Strand ‘Caleton’

- Stadtviertel ‘La Loma’

- La Casa Roja crear concebir sutil

Anreise von Málaga nach Salobreña

Wenn Sie unsere Provinz besuchen und ein Auto in Málaga mieten, möchten Sie vielleicht Salobreña besuchen, das ungefähr anderthalb Auto-Stunden entfernt ist, etwa 100 km vom Flughafen Málaga.

Im Auto ist es eine schöne Fahrt entlang der Südküste Spaniens. Auf der nachfolgenden Karte sehen Sie die ausgewählte


Größere Kartenansicht

Tourismus Information über Salobreña:

Rathaus: Plaza de Goya, s/n. 18680
Tel: +34 958 82 83 45

Zurückgehen: Autovermietung Malaga Flughafen

Malaga informationen


Sitemap | Website-Bedingungen | Datenschutzrichtlinien | Mitglieder Programm | Arbeiten Sie mit uns.
Adresse: Avenida del Comandante García Morato, 34 (Pol. Ind. Aeropuerto de Málaga) 29004 Málaga, Spanien.
Tel: +34 952 17 60 30. Email: info@malagacar.com.
malagacar.com © 2017 - Bardon y Rufo 67 S.L.
Malaga Mietwagen
 Car hire Malaga Alquiler de coches en Malaga Autovermietung Malaga Flughafen Malaga Car autoverhuur Malaga car hire in Russian Malaga Location de voitures
Hilfe und Auskunft
24 std. Service

Kreditkarten