Entdecken sie den Pier Eins im Hafen von Málaga

Heute entdecken wir Pier Eins im Hafen von Málaga, den zweitwichtigsten Kreuzfahrtterminal Spaniens.

Perfekt zum Flanieren, bietet Pier Eins eine große Auswahl an Bars und Restaurants, Geschäften und Boutiquen. Außerdem finden hier das ganze Jahr über Veranstaltungen, Konzerte und Straßenmärkte statt.

Der Hafen von Málaga ist einer der ältesten Häfen der Welt. Er wurde im 8. Jahrhundert v. Chr. von den Phöniziern gegründet.

Málaga Hafen
Der Hafen von Málaga im Jahre 1572

Jahrhundertelang war er ein typischer „normaler“ Hafen: Nur praktischen Infrastrukturen für das Be- und Entladen, in einem unansehnlichen, eingezäunten Gelände.

Hafen von Málaga Anfang des 20. Jahrhunderts
Der Hafen von Málaga Anfang des 20. Jahrhunderts

Im Jahr 2011 erhielt dieser Hafen eine komplette Renovierung.

Somit entstand Muelle Uno (Pier Eins): Ein zum Meer hin offener, moderner Bereich und nur wenige Meter vom historischen Zentrum Málagas entfernt.

Muelle Uno Málaga
Pier Eins Málaga Foto Malaga Ciudad Genial

Kreuzfahrt & Fährterminal

Kreuzfahrt & Fährterminal
Foto DiarioSur

Der Hafen von Málaga ist Anlaufstation der renommiertesten Kreuzfahrtgesellschaften der Welt. Er ist der zweitwichtigste Kreuzfahrthafen Spaniens.

Er verfügt über einen modernen Terminal. Von dort aus gibt es auch eine Fährverbindung nach Melilla.

Der Terminal verfügt über einen eigenen kostenlosen Parkplatz unter freiem Himmel. Weiterhin gibt einen Shuttlebus, der Kreuzfahrtpassagiere ins 2,8 km entfernte Zentrum bringt.

Málaga Leuchtturm
Foto Águeda Ramos

Sie möchten lieber spazieren gehen? Es ist ein schöner Spaziergang enlang der angedockten Kreuzfahrtschiffe, dem Leuchtturm von Málaga und schließlich Pier Eins.

Restaurants & Cafés

Im Pier Eins gibt es eine Reihe von Cafés zum frühstücken, einen Snack oder ein Getränk.

Unter den Restaurants gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: Eines der besten Fischrestaurants Málagas, Godoy. Oder das Restaurant José Carlos García, eines der Michelin-Sterne-Restaurants in Málaga.

Michelin-Stern Restaurant José Carlos García

Außerdem stehen zur Auswahl: Lounge Bar Plaza, Gaucho Grill, Nusa Cockatil Bar, Restaurante Cambara, Cervecería La Sureña, zwei italienische Restaurants La Tagliatella und O Mamma Mia, Restaurante Gorki.

Weiterhin gibt es ein griechisches Restaurant Saloniki, ein Restaurant mit mediterraner Küche Casa Carmen. Ein weiteres mit spanischer Küche Toro, ein argentinisches Restaurant Angus, als auch ein Restaurant mit mexikanischer und indischer Küche Amigos Grill.

Weitere kuninarische Angebote sind: Eine Vinothek La Mar de Vinos, eine Eisdiele Martonela, das Lounge Café Atlantis. Ein Hard Rock Café, sowie ein Tasty Poke, Burger King, Kentucky Fried Chicken, 100 Montaditos und ein Häagen Dazs.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Nusa Málaga (@nusamalaga)

Einkaufen

Strassenmarkt im Muelle Uno

Möchten Sie Ihren Spaziergang mit einem Einkaufsbummel verbinden?

Dort finden Sie Boss, Bailly, Cooligan, Cool Beauty, Deichmann, Ale-Hop, Kiki, Primor, Oteros und Lacoste.  Weiterhin ein Seifen- und Naturkosmetikgeschäft, einen Schönheitssalon, einen Optiker und eine Apotheke. Ausserdem gibt es einen Verleih für Elektrofahrräder, Elektroroller und Segways QQBIKES.

Das ganze Jahr über finden verschiedene Märkte für Kunsthandwerk, Accessoires und Mode statt.

Die Kapelle

Die kleine Kapelle aus dem Jahr 1725 ist ein weiteres reizvolles Element des Pier Eins.

Hier können Sie ein schönes Foto machen oder einen Abend mit Musik genießen. Es finden regelmäßig kostenlose Veranstaltungen mit klassischer Musik statt.

Palmenhain der Überraschungen

Palmeral de las Sorpresas
Palmeral de las Sorpresas vom Pier Eins aus gesehen Foto Tarja Rönkkö

Der Palmeral de las Sorpresas (Palmenhain der Überraschungen) ist ein Teil des Hafens von Málaga. Er ist ein offener Bereich, der das historische Zentrum mit dem Pier Eins verbindet.

Diese schöne städtische Fläche ist sowohl tagsüber als auch nachts sehr beliebt. Es gibt mehrere Restaurants und Spielplätze mit einigen Überraschungen für Kinder und Erwachsene.

Aula del Mar

Sie mögen das Meer? Dann sollten Sie die Aula del Mar besuchen: Ein interaktives Museum über die außergewöhnliche Meeresflora und -fauna des Alboran-Meeres. Es befindet sich im Palmeral de las Sorpresas.

Centre Pompidou

Centre Pompidou Málaga
Foto Jose Ppese

Möchten Sie Ihren Spaziergang mit Kunst verbinden? Das ist kein Problem. An der Ecke des Pier Eins befindet sich die Filiale des berühmten Pariser Kunstmuseums.

Es ist eine unterirdische Galerie mit einem bunten Glaskubus darüber. Unmöglich zu übersehen!

Veranstaltungskalender

Im Pier Eins ist das ganze Jahr über viel los: Live-Musik, Veranstaltungen aller Art und zahlreiche Märkte für jeden Anlass.

Unter diesem Link finden Sie den Veranstaltungskalender des Muelle Uno. Somit versäumen Sie keine einzige Veranstaltung.

Halloween im Pier Eins

Versäumen Sie nicht die Sonnenuntergänge

Sonenuntergang Pier Eins

In Málaga haben Sie das Privileg, 365 Tage im Jahr herrliche Sonnenaufgänge und -untergänge zu erleben.

Pier Eins ist ideal für einen „Sundowner“ (ein Getränk bei Sonnenuntergang), um dieses himmlische Spektakel zu genießen.

Dank der milden Temperaturen können Sie dies fast immer im Freien tun.


Parken

Pier Eins verfügt über ein eigenes Parkhaus. Es ist die beste Parkmöglichkeit im Zentrum: Nur fünf Gehminuten von der Calle Larios entfernt, mit drei Parkhäusern und großen Parkplätzen.
Anfahrtsbeschreibung: https://goo.gl/maps/Y5LCoVhn4NzTBo9V7

Anfahrtsbeschreibung

Webseite: https://www.muelleuno.com/en/
Facebook: https://www.facebook.com/muelleuno
Anfahrtsbeschreibung: https://goo.gl/maps/gU15kWLxDxtKFvdb7

0 0 votes
Article Rating