Ein historischer Spaziergang durch die Calle Larios zur Weihnachtszeit

Liebe Leser und Freunde von MalagaCar.com, da wir uns in der Weihnachtszeit befinden und das Jahr sich dem Ende zuneigt, möchten wir Sie heute mit einem unterhaltsamen Spaziergang durch die berühmteste Straße Málagas zur Weihnachtszeit erfreuen.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Gerli (@gerlir)

Málagas berühmte Calle Larios feierte im August 2021 ihr 130-jähriges Bestehen.

Die vom Marquis de Larios erbaute Straße war seinerzeit ein städtebauliches und architektonisches Wahrzeichen und wurde zu einem der weltweit besten Beispiele für den Städtebau des 19. Jahrhunderts.

Ein weiterer wichtiger Meilenstein für die heutige Haupteinkaufsstraße war die Umgestaltung zur Fußgängerzone im Jahr 2001, was zweifelsohne eine hervorragende Idee war. Hier sehen wir Vorher und Nachher.

Die Calle Larios gehört derzeit zu den zehn teuersten Straßen der Welt, sie ist das Zentrum des gesellschaftlichen Lebens Málagas und Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen wie der Osterwoche, der Weihnachtsbeleuchtung, der Karnevalsumzüge oder der Larios Fashion Week mit dem längsten Catwalk unter freiem Himmel.

Die Weihnachtslichter haben sich im Laufe der Jahre zu einer spektakulären Weihnachtsbeleuchtung entwickelt, die Málaga zu einer touristischen Referenz macht und derzeit eine der schönsten Weihnachtsbeleuchtungen Europas ist.

Die Installation der Weihnachtsbeleuchtung in der Calle Larios beginnt traditionell Ende Oktober und führt zu so ungewöhnlichen Bildern wie Touristen, die in kurzen Ärmeln herumlaufen, oder Menschen, die Halloween feiern.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de (@aejey_)


Und dieses Jahr haben wir sogar Osterprozessionen unter der Weihnachtsbeleuchtung gesehen, alles ist möglich.


2013 Die Beleuchtungsdekoration der Calle Larios stellte einen wunderschönen palastartigen Saal mit filigraner Beleuchtung und hängenden Kronleuchtern dar.

2014 Dies war für viele die bis dato prächtigste Dekoration, als eine authentische, majestätische gotische Kathedrale enthüllt wurde. Leider ist sie nie wieder aufgetaucht, wir wissen nicht warum, vielleicht wurde sie in einen anderen Teil der Welt importiert, wo sie jetzt steht.

Im Jahr 2015 eröffnete die Calle Larios ihr Weihnachtsfest mit einem Sternenhimmel, der auch 2016 beibehalten wurde, allerdings mit einem neuen Zusatz, der ein Vorher und Nachher markierte: Lichtspiele und Musik zu bestimmten Urhrzeiten.

2017 und 2018 konnten wir uns wieder an einer Kathedrale erfreuen, die diesmal von der Kathedrale von Málaga inspiriert wurde, einschließlich ihrer Buntglasfenster. Unserer Meinung nach ebenfalls schön, aber kein Vergleich zu der vorherigen.

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Barbara Sirsi (@barbara.sirsi)

Wir sind jetzt im dritten Jahr mit dem „Weihnachtswald“, der aufgrund seiner Farben und seines floralen Aussehens wahrscheinlich eine der fantasievollsten und am wenigsten weihnachtlichen Montagen ist. Wenn er beleuchtet ist, sieht er aber auf jeden Fall spektakulär aus.

Antonio Banderas weihte 2019 die Lichter ein

Wussten Sie, dass…?

• Verantwortlich für diese leuchtende Pracht ist das 1945 gegründete Unternehmen Ximénez aus Córdoba. Die Geschichte des Unternehmens geht auf einen einfachen Stern zurück, den der Gründer anfertigte und zu Weihnachten in seinem Haushaltswarengeschäft aufstellte.

Diese Idee war so erfolgreich, dass Jiménez im folgenden Jahr vom Stadtrat beauftragt wurde, die Hauptstraße von Puente Genil zu beleuchten. Von dort aus verbreitete sich das Projekt nach und nach in anderen Gemeinden.

Das erste große Projekt, das Ximénez durchführte, war in Estepona. Heute sind die Lichter in New York, Moskau, Berlin, Madrid, Malaga, Vigo, Barcelona, Brüssel, Dubai, Bogota, Perth, Malabo, Mexiko-Stadt, Denver, Mailand, Oslo und London installiert.

• Die Struktur bleibt nach Weihnachten erhalten und wird für den Karneval verwendet. Die kleinen Engel werden entfernt und an ihrer Stelle werden Masken angebracht.

Der Tag, an dem es in der Calle Larios schneite. Letztes Jahr konnten wir eine ganz andere Ansicht genießen, als es in Málaga „schneite“.

Tatsächlich war es ein halbstündiger Hagelsturm, der die Straßen weiß färbte. Es ist sehr, sehr selten, dass es in Málaga so schneit wie in jenem historischen Jahr 1954.

Viele Einheimische nutzten den Tag, um sich im Schnee zu vergnügen

Kommen dieses Weihnachten nach Málaga?

Kommen dieses Weihnachten nach Málaga?

Sie können auch Ihre eigene Antwort hinzufügen. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

 

Ver esta publicación en Instagram

 

Una publicación compartida de Ester Carbonero (@ester_fab18)