Alles Wissenswerte für einen Besuch des Caminito del Rey

Caminito del Rey Spain 4

Der Gehweg in luftiger Höhe bekannt als “Caminito del Rey (Königspfad)” ist 100 Meter über der Gaitanes Schlucht in den Fels gebaut

Der Caminito del Rey ist einer der spektakulärsten Naturschauplätze in Málaga und wahrscheinlich auch in Spanien. Dieser herrliche Naturplatz, der zu den wichtigsten Klettergebieten Europas gehört, war jahrelang aufgrund der schlecht instand gehaltenen Stege einer der gefährlichsten Wanderwege der Welt.

Caminito del Rey vor der Renovierung im Jahr 2015

Seit 2015 und nach einem Jahr der Rehabilitierung ist der Caminito del Rey nun für die Öffentlichkeit zugänglich und hat sich zu einem der meistbesuchten Naturgebiete der Provinz Málaga entwickelt.

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte um Ihren Ausflug zu diesem schönen Naturgebiet zu planen. Wenn Sie gerne in der Natur sind und wandern und nicht an Schwindel leiden, können wir einen Besuch dieses herausragenden Ortes wärmstens empfehlen, er wird Ihnen gefallen!

Der Gehweg in luftiger Höhe bekannt als “Caminito del Rey (Königspfad)” ist 100 Meter über der Gaitanes Schlucht in den Fels gebaut. Er wurde neu mit Holz und Metallgerüsten im Fels verankert. Einige Sektionen verfügen über einen Glasboden damit die Besucher die Schlucht und den alten Pfad sehen können, der als Beispiel für die frühere Architektur erhalten bleibt.

Route

Die gegenwärtige Route des Caminito del Rey sind 7.7 Kilometer, wovon 4.8 Kilometer Zugangs-Waldwege und 2.9 Kilometer Laufsteg sind. Es handelt sich um eine lineare, nicht kreisförmige Route, die von Norden nach Süden absteigt, in der Gemeinde Ardales beginnt und in der Gemeinde Álora endet.

Die geschätzte Zeit der Route (von einem Zutritt zum nächsten sowie die Zugangswege) liegt bei 3 bis 4 Stunden. Da die Entfernung und der Höhenunterschied beachtlich sind, ist diese Route nicht für Personen ohne ein Minimum an guter Gesundheit sowie kleine Kinder zu empfehlen.

Es gibt einen Pendelbusdienst zwischen dem nördlichen (Ardales) und südlichen Zugang (El Chorro, Alora) oder umgekehrt, der es den Besuchern des Caminito del Rey ermöglicht, auf der Straße zu ihrem Ausgangspunkt zu fahren. Der aktuelle Preis pro Fahrt beträgt 1,55 Euro.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir Ihnen, es auf einem der dafür vorgesehenen Parkplätze zu parken, da Sie wissen, dass Sie Ihr Fahrzeug am Ende der Tour mit dem Shuttlebus wieder abholen müssen.

Muss ich in Form sein?

Der Caminito del Rey beinhaltet eine aktive touristische Aktivität, mit einem gewissen Grad an körperlicher Anstrengung. Daher wird empfohlen, in einer Mindestform zu sein.

Die Route wird jedem abgeraten, der nicht richtig vorbereitet ist, an Schwindel oder Erkrankungen des Herzens oder der Atemwege leidet oder sich während der Dauer des Besuchs in einer medizinischen Behandlung befindet.

Buchen Sie Ihre Eintrittskarte

Die Eintrittskarte wird über die offizielle Webseite reserviert, indem man ein Formular ausfüllt und dadurch einen Zugangscode erhält.
https://reservas.caminitodelrey.info/?lang=en

Für den Besuch des Caminito del Rey ist es zwingend im Besitz einer Eintrittskarte mit Namen des Besuchers und der Passnummer, sowie Datum und Uhrzeit zu sein.

Besucher und begleitete Minderjährige müssen jederzeit die Eintrittskarte zusammen mit einem Ausweis bei sich tragen für mögliche Kontrollen, die entlang des Verlaufs von Angestellten des Caminito durchgeführt werden können. Weiterhin ist sie notwendig, um das Gelände zu verlassen.

Besucher mit einer Reservierung müssen sich mindestens 30 Minuten vor der auf dem Reservierungsschein angegebenen Zeit für den Besuch im Zugangsbereich (an den Eingangstoren zu den Gängen hinter den Kontrollkabinen) einfinden, um die Gruppen zu organisieren.

Wer klettern möchte, hat freien Zugang zur Anlage des Caminito del Rey, wenn er diesen Sport ausübt. Dazu muss man beim Durchgang durch die Kontrollkabinen nachweisen, dass man eine Haftpflichtversicherung besitzt und sich registrieren lassen und die Regeln des Caminito und die von der Paraje Natural festgelegten Bedingungen zur Ausübung dieser Tätigkeit akzeptieren.

Preise:
Allgemeiner Eintritt: 10 €
Allgemeiner Eintritt + Bus: 11,55 €
Eintritt + Führung: 18 €
Eintritt + Führung + Bus: 19,55 €

Empfehlungen

(DER OFFIZZILLEN WEBSEITE ENTNOMMEN)
1. Der Caminito del Rey ist eine renovierte Konstruktion für Aktivtourismus in der Natur. Er beinhaltet daher ein innewohnendes Risiko und / oder Grad an körperlicher Anstrengung oder Fähigkeit, worüber sich die Besucher im Klaren sein sollten.

2. Es wird empfohlen mitzubringen:
Wasser oder Energiedrinks
Schokoladenriegel, Energieriegel, Nüsse und Früchte
Sonnenschutz und Sonnenhut, vor allem im Sommer
Der Jahreszeit entsprechende Kleidung und vor allem entsprechende Wanderschuhe

3. Die Besucher sollten eine mögliche Essenspause einplanen (Brotzeit oder abgepackte Speisen) da es nach Antritt des Laufsteges keine dafür angelegten Plätze gibt und es auch nicht empfohlen wird, anzuhalten um nicht den Besucherfluss zu unterbrechen. Daher sollten Sie vorher oder nach dem Laufsteg essen.

4. Bedenken Sie, dass es entlang des Laufsteges keine Toiletten gibt.

5. Aufgrund der Länge der Route und Abschnitten mit erheblichem Höhenunterschied, ist die Route nicht geeignet für Personen ohne entsprechende körperliche Fitness oder diejenigen, die an Schwindel leiden (die Laufstege sind schmal, die Höhe ist beachtlich und in Richtung Álora muss man eine Hängebrücke überqueren).

6. Als Aktivität in der Natur und umgeben von Bergen, kann es Steinrutsch geben, bitte seien Sie aufmerksam.

7. Der Pfad de Caminito del Rey ist linear, Sie müssen daher mit eigenen Mitteln zum Anfangspunkt zurückkehren.

8. Der Eintritt ist nur Kindern über 8 Jahren gestattet.

10. Tiere können nicht entlang des Caminito de Rey mitgeführt werden.

Anreise

https://goo.gl/maps/aap4e

Von Málaga
Ein Mietwagen am Flughafen Málaga ist der einfachste Weg, um dorthin zu gelangen.Von Málaga nehmen Sie die A-357 Richtung MA-444, entlang der Gemeinden Cártama, Pizarra, Carratraca und Ardales.

Diese Route beträgt etwa 60 km und benötigt etwa 50 Autominuten. In Pizarra können Sie auch die Straße nach Álora nehmen und von dort in Richtung Bahnhof von El Chorro entlang der A-343. Diese Route ist etwas länger und benötigt etwas über eine Stunde. Die Straße ist enger mit mehr Kurven.

Bahnhof El Chorro
Vom Bahnhof El Chorro (Álora) sind es etwa 2 km zu Fuß, entlang der Kapelle Villaverde, dem Campingplatz und der Eisenbrücke bevor man den Ausgangspunkt des Caminito del Rey erreicht.

Am Bahnhof El Chorro kommt täglich ein Mittelstreckenzug an, der zwischen Málaga und Sevilla verkehrt. Dieser Zug fährt um 10.05 Uhr vom Bahnhof Málaga Maria Zambrano ab und kehrt um 18.02 Uhr vom Bahnhof El Chorro zurück. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.

Komplette Information und die Online Reservierung finden sie auf der Webseite der Landesregierung Málaga in Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch.
http://www.caminitodelrey.info/de/

31 Responses to Alles Wissenswerte für einen Besuch des Caminito del Rey

  1. Pingback: Veranstaltungskalender Málaga: März

  2. Peter Reber sagt:

    7. Der Pfad de Caminito del Rey ist linear, Sie müssen daher mit eigenen Mitteln zum Anfangspunkt zurückkehren:
    Was gibt es da für Möglichkeiten:
    – zu Fuss auf der Strasse? Wie lange geht das?
    – gibt es Busse?
    – gibt es Taxis?

    • Hallo Peter!
      Das haben wir uns auch gefragt! Die offizielle Information ist etwas unklar und wir hoffen, das nach der Eröffnung des Caminito eine etwas bessere Erklärung angeboten wird. In der Zukunft sind auch Shuttlebusse geplant, doch bisher müssen Sie den Weg zurück zu Fuß zurücklegen.

      In nachfolgenden Link finden Sie eine Karte der Route und nützliche Information

      http://www.caminitodelrey.info/de/5116/

      Mit freundlichen Grüßen!

      Wie kommt man zum Fahrzeug zurück?
      Der Weg ist insgesamt 8 Kilometer von einem Ende bis zum anderen. Obwohl der Eintritt zu einer konkreten Uhrzeit an einem konkreten Eingang stattfindet, muss man die Route nicht durchwegs und ohne Pause zurücklegen.

      Nachdem Sie einmal den Kontrollpunkt am Anfang passiert haben, können Besucher die Anzahl an Kilometern laufen, die sie für richtig halten.

      Wenn Sie die komplette Route laufen möchten und zu Ihrem Fahrzeug zurückkehren möchten, ist die Route nicht 8 Kilometer sondern 16 Kilometer lang, da Sie zurücklaufen müssen; ein wichtiges Detail für diejenigen, die es nicht gewohnt sind, viele Kilometer zu laufen; somit müssen Sie nicht weiter laufen, als Sie tatsächlich können.“

  3. Albert Hackling sagt:

    2 Tickets Caminito del Rey ca.23-27.06.2015

    • Hallo Herr Hackling!

      Wie Sie in unserem Artikel nachlesen können, gibt es Eintrittskarten für den Caminito einzig und allein über die offizielle Webseite http://www.caminitodelrey.info/de/

      Leider sind jedoch bis September inklusive bereits alle Tage ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage können wir Ihnen nur raten, bei Ihrem nächsten Besuch die Eintrittskarten bereits Monate im Voraus zu buchen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Malagacar.com

  4. kerstin sagt:

    Wo kann man die Karten jetzt buchen… über die offizielle Webseite geht es nicht mehr, da jetzt ein privater Betreiber übernommen hat… nirgends gibt es Infos dazu

    • Hallo Kerstin! Die Situation ist momentan etwas konfus und unbefriedigend. Wir halten Sie auf unserer Seite auf dem Laufenden sobald die neue offizielle Webseite zur Verfügung steht, was laut Zeitungsberichten vor Ablauf des Monats der Fall sein wird.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Malagacar.com

    • Mathias Vagt sagt:

      Hallo, wir wollten eigentlich so um den 25 April den Caminito del Rey besuchen. Gibt es denn für den April keine Karten ??

    • Hallo Herr Vogt!

      Momentan findet eine Privatisierung des Caminito statt und daher funktioniert die Webseite der Regierung nicht mehr. Die Webseite http://www.caminitodelrey.info/de/ wird in Zukunft über ein Privat-Unternehmen laufen, angeblich vor Ende des Monats.

      Wir aktualisieren etwaige Änderungen hier auf unserer Seite.

      Ganz davon abgesehen können wir nur wärmstens empfehlen, so früh wie möglich zu buchen, da in der Vergangenheit die Karten bereits für Monate ausgebucht waren.

      Mit freundlichen Grüßen, Malagacar.com

  5. Ronny Ruediger sagt:

    Ich wollte für den 25.Juni buchen und suche nach einer Möglichkeit dieszu tun

  6. Corinna doll sagt:

    Hallo!
    Wir haben am 24.06 für 15.30 Uhr Karten reserviert für 11,55 Euro je ticket, wir wohnen in Marbella. Wie haben wir uns die Anreise vorzustellen.

    Wieviel Zeit haben wir für die anreise einzuplanen? Wo parkt man? Was hat man sich das mit dem Busticket vorzustellen,? Ist das für hin oder rück weg?

    Wie weit ist es vomParkplatz oder ggf vom Bus zum Eingang? Wann muss man wo sein?

    Muss ich um 15.30 Uhr an einem Tickethäuschen sein und wenn ja wie weit ist es vom parkplatz?

    Gibt es mehrere Parkmöglichkeiten? Kann ich ggf alles per Bus oder Bahn machen( an/abreise)

  7. Wirths sagt:

    Auf der Buchungsseite lassen sich lediglich Termine bis 30.06.2016 abrufen. Wie verhält es sich mit den nachfolgenden Monaten (September)?

    • Hallo! Dazu können wir Ihnen leider auch keine Auskunft geben. Vor der Privatisierung letzten Monat wurden jeweils Blöcke von maximal 3 Monaten im Voraus freigeschaltet. Wir würden empfehlen, Sie schauen in regelmäßigen Abständen auf die Seite.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Malagacar.com

  8. Breuer sagt:

    Hallo! Ich habe am 27.05. Camitio del Rey gebucht und direkt bezahlt. Dann habe ich eine Mail erhalten mit einem Zugangscode. Leider habe ich keinen Anhang mit Tickets zum Ausdrucken erhalten. Und jetzt? Was mache ich mit dem Code ohne Tickets? Geplant ist die Tour Anfang Juli!

    • Hallo Herr/ Frau Breuer!
      Soweit wir wissen, ist dies korrekt. Sie erhalten per Mail einen Zugangskode / Ticket Referenz mit der Sie dann vor Ort Ihr Ticket abholen. Dazu müssen Sie sich 30 Minuten vor der angegeben Zeit am Informationshäuschen einfinden. Anbei ein Link, wo Sie Ihr Ticket überprüfen können.

      https://reservas.caminitodelrey.info/

      Mit freundlichen Grüßen, Malagacar.com

  9. Rudolph sagt:

    Hallo, hatten versucht über das entsprechende Formular auf der Internetseite zwei Tickets zu bestellen. Leider wird dies abgelehnt wegen der Ungültigkeit der Mail-Adresse. ??? Können Sie uns weiterhelfen? Muss man bei der Angabe der Mail-Adresse etwas besonderes beachten?

    • Hallo Rudolph!
      Wir haben gerade versucht eine Buchung abzuschließen und konnten keine Probleme feststellen, wir können Ihnen da leider nicht weiterhelfen.
      Bitte versuchen Sie es noch einmal und achten auf genaue Groß- / Kleinschreibung und Ausfüllen aller Felder.

      Mit freundlichen Grüßen
      Malagacar.com

  10. Holger Jahn sagt:

    Hallo alle zusammen, heute (14.06.2016) sind wir den Caminito vom nördlichen Eingang aus gelaufen. Ich denke wie fasst alle hatten wir vorher viele Fragen und haben natürlich viel gelesen. Wer mit dem Auto anreist und zum nördlichen Eingang muss, der gibt einfach den Ort Ardales ins Navi, ohne Straße und Hausnummer. Wenn man dann dort ist, ist die Beschilderung zum Caminito perfekt. Parkplätze sind Mangelware und alle stehen irgendwie Kreuz de quer. Wir haben uns den Luxus gegönnt und für 2.00€ einen Parkplatz genommen, allerdings war der auch sehr eng und staubig. Dann läuft man ca 500 Meter die Straße entlang und kommt zu einem Felseingang in dem ein langer (ca 200 Meter) langer Tunnel mündet. Wenn ihr diesen durchquert habt, sind es noch ungefähr 1km bis zum Eingang. Hier werden eure Eintrittskarten verlangt (Ausweise brauchten wir nicht vorzeigen) und hier erhält jeder einen Helm. …..sieht sehr schick aus…..Der Weg selbst ist wunderbar angelegt, das schafft jede Oma – Sportlich muss man da echt nicht sein. Wir sind bei 38 Grad gelaufen, Wasser sollte man mit haben, Schuhe genügen Turnschuhe, Sandalen haben wir allerdings auch gesehen. Wir sind normal gelaufen und waren in einer Stunde und 15 Minuten am Anderen Ende wo schon der Bus auf uns wartete, mit dem ging es dann zurück zum Eingang Nord. Alles in allem war ich nachdem was ich vorher gelesen hatte etwas enttäuscht, der Nervenkitzel stellte sich nicht ein, der Weg ist für jeden zu schaffen der durch den Wald spazieren kann. Da der Weg zum Eingang etwas steinig war und auch am Ende, empfiehlt es sich wirklich festes Schuhwerk anzuziehen, damit mit im Knöchel guten Halt hat, der Weg selbst inst mit Holzplanken verbaut und absolut einfach zu laufen. Klar, die Temperatur macht einen schon zu schaffen aber das tut sie am Strand auch. Ich wünsche allen ein schönes Erlebnis, erwartet aber bitte keinen Adrinalinstoss……..

    • Hallo Holger!
      Vielen Dank für Ihre ausführliche Beschreibung des Caminito, diese ist mit Sicherheit für viele Besucher sehr nützlich.
      Herzliche Grüße,
      Malagacar.com

    • Heiko sagt:

      Ich kann nur alles so bestätigen, was Holger geschrieben hat.
      Wir sind den Caminito am 3.8 gelaufen.
      Ein paar Ergänzungen.
      Anreise:
      von Málaga kommend an Ardales vorbei fahren und dann den Schilderen folgen (uns hat das Navi kurz vor Ardales schon von der Landstraße herunter geführt, um nach Ardales zu gelangen ….und dort gibt es dann keine Beschilderung zum Carminito.)
      Von Ardales benötigt ihr dann noch einmal fast 20 Minuten mit dem Auto und 15 Minuten zu Fuß, bis ihr beim offiziellen Eingang seid, wo die Tickets entwertet werden.

      Wir waren 15 Minuten zu spät, bei der Ticketkontrolle, das war aber zumindest bei uns kein Problem. Andere Leute wurden jedoch zum Büro geschickt. Keine Ahnung, ob sie die Zeit zu sehr überschritten hatten….

      Abreise:
      Der Stausee vor dem Carminito sieht herrlich aus, wir wären gerne noch ins kühle Nass gesprungen, hatten aber keine Schwimmsachen mit.

  11. Eva sagt:

    Gibt es eine Möglichkeit, von Malaga aus mit einem öffentlichen Verkehrsmittel (Bahn oder Bus) zum Startpunkt zu gelangen?

    • Hallo Eva!

      Auf der deutschsprachigen Seite des Caminito finden Sie alle nötige Information zur Anreise, anbei der Link.
      http://www.caminitodelrey.info/de/5116/

      Mit der S-Bahn gelangen Sie zu El Chorro und damit zum Südeingang des Caminito.
      Dort wäre jedoch zu berücksichtigen, dass Sie den Weg bergaufwärts zurücklegen müssen. Alternativ dazu könnten Sie den Shuttlebus zum Nordeingang nehmen und dann zurück zu El Chorro laufen.
      Mit freundlichen Grüßen,
      MalagaCar.com

  12. Susann sagt:

    Hallo, wir würden uns auch gerne 2 Tickets für Januar sichern, leider ist auf der Ticketseite alles nur in spanisch und englisch.Kann man die auch irgendwo auf Deutsch bestellen? ist sonst schwierig für uns!
    Vielen Dank!

    • Hallo Susann!

      Ja da können wir leider auch nichts machen, die Ticket-Seite ist nur in Spanisch und Englisch.
      Die einzige Option die uns einfällt ist, dass Sie die jeweiligen Textabschnitte mit copy /paste in den Google Translator eingeben.

      Anbei ebenfalls die Emailadresse des Unternehmens, vielleicht spricht dort jemand Deutsch.

      caminitodelrey@mientrada.net

      Herzliche Grüße!

  13. Vanessa Csehan sagt:

    Hallo,

    kann man die Bustickets auch vor Ort kaufen? Ich habe das leider misserverstanden mit dem Shuttelbus und habe nur die 10€ Karte gekauft …

    Vielen Dank im Voraus

    Vanessa

  14. Susann sagt:

    Hallo,
    vevor ich jetzt unsere Tickets buche und um gut planen zu können wieviel Zeit wir für die gesamte Anreise brauchen möchte ich mich vorher gut informieren und bitte um Hilfe!
    Wir wollen am südlichen Eingang unser Auto parken und mit dem Shuttle Bus zum nördlichen Eingang fahren und von dort unsere Wanderung beginnen.
    Meine Fragen:
    -gibt es am Südlichen Eingang Parkplätze und ist das ausgeschildert von wo die Busse fahren, was steht am Bus? (Entschuldigung aber wir können leider kein englisch, und deshalb informier ich mich vorher schon immer etwas genauer!)
    -in welchem Takt fahren die Busse?
    -wie lange fährt der Bus?
    -wie weit ist es noch zu Fuß bis zum Eingang?

    Vielen Dank schon im Voraus!

    Susann

    • Hallo Susann!
      Wir haben leider auch nur die Info die auf der offiziellen Seite des Caminito in Deutsch zur Verfügung steht.

      Wir wissen nicht, wie es am südlichen Eingang aktuell mit Parkplätzen aussieht, aber mit Sicherheit wird dort eine Lösung angeboten.

      Die Busse fahren vom Süden nach Norden alle volle Stunde ab 9 Uhr und benötigen etwas weniger als eine halbe Stunde.

      Der erste und kürzere Fußweg zum Eingang geht durch einen Tunnel, der sich etwas vor dem Restaurant El Kiosko befindet. Dieser führt bis zum Kontrollhäuschen am Wasserkraftwerk Gaitanejo. Insgesamt braucht man 20 Minuten.

      Der Einfachheit halber können Sie auch einfach am Nordeingang parken und dann den Shuttlebus zurücknehmen, das gibt Ihnen mehr Zeitraum.

      Viel Vergnügen und wir freuen uns auf ein Feedback!

    • Susann sagt:

      Ok. vielen Dank, so machen wir es.
      Das Busticket dann für die Rückfahrt kann man das im Bus lösen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.