Covid-Test am Flughafen Málaga

Der Flughafen Málaga wird in Kürze Covid-Tests im Abflugterminal anbieten. Dies wird das Reisen für Menschen erleichtern, die einen negativen Test am Herkunftsort benötigen, bevor sie ihr Flugzeug besteigen können.

Sowohl Spanier, die reisen wollen, als auch Ausländer, die in ihr Land zurückkehren, werden bald eine einfachere Zeit am Flughafen Málaga haben, und ehrlich gesagt denken wir, dass es höchste Zeit ist!

Wir haben noch kein genaues Datum, aber wir wissen, dass in den nächsten Wochen eine Klinik im Abflugterminal des Flughafens eingerichtet wird, in der man vor dem Einsteigen einen Covid-Diagnosetest machen kann. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald die Klinik geöffnet und betriebsbereit ist.

Diagnostische Tests für eine aktive Infektion (PDIA) für SARS-CoV2 können in dieser Klinik durchgeführt werden: PCR-Test (RT-PCR von COVID 19. Nasen- und Rachenexsudat); Antikörper-Schnelltests, Antigen-Schnelltests oder Serologie (ELISA, CLIA, ECLIA) und klinische Analysen.

Die Preise werden nicht höher sein als in anderen Labors in der Provinz. Ungefähre Preise für Covid-Tests: PCR 120 €, Antikörper 40 €, Antigen 50 €.

An dieser Stelle ist es für Reisende sehr wichtig, sich vor der Reise bei den jeweiligen Außenministerien über die aktuellen Anforderungen für die Einreise in das Zielland zu informieren. Denken Sie auch daran, dass sich diese Anforderungen schnell ändern können, bleiben Sie also informiert!

Die Covid-Diagnoseklinik am Flughafen Málaga ist hauptsächlich für Passagiere gedacht, die das Testergebnis am Zielflughafen benötigen, nicht für diejenigen, die in Málaga landen, da sie es vom Herkunftsort mitbringen müssen, um die Gesundheitskontrolle zu bestehen.

Wir erinnern Sie daran, dass der PCR mit negativem Ergebnis für diejenigen obligatorisch ist, die auf dem Luftweg nach Spanien einreisen wollen und aus Ländern kommen, die als Risikoländer eingestuft sind. In diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über die Anforderungen zur Einreise nach Spanien auf dem Luftweg, den PCR-Code QR und mehr wissen müssen.

Das Labor am Flughafen Málaga wird über einen Bereich für die Durchführung des Tests sowie über Warte- und Isolierbereiche für die Privatsphäre der Passagiere verfügen. Wenn ein positives Ergebnis nach einem Covid-Test festgestellt wird, werden die etablierten Gesundheitswarnprotokolle aktiviert.

Derzeit ist für den Zugang zum Flughafen Málaga zur Durchführung dieser Tests eine Bordkarte erforderlich, da der Zugang für Passagiere beschränkt ist.

Ausser am Flughafen Málaga wird dieser Service an 14 weiteren Flughäfen in Spanien verfügbar sein:
Madrid-Barajas, Barcelona-El Prat, Alicante-Elche, Valencia, Sevilla, Bilbao, Palma de Mallorca, Ibiza, Menorca, Tenerife Sur, Gran Canaria, Fuerteventura, César Manrique-Lanzarote und La Palma.

Wir freuen uns darauf, Sie bald wiederzusehen!
Ihr MalagaCar.com Team