Die besten Strände an der östlichen Costa del Sol – La Axarquía

Die Costa del Sol verfügt über mehr als 160 km Küste mit Stränden für jeden Geschmack, Auslastungsgrad, Zugänglichkeit und Dienstleistungen. Wenn wir an die „Costa del Sol“ denken, denkt jedoch in Wirklichkeit fast jeder an den Küstenstreifen, der sich von Málaga bis Manilva erstreckt, also an die westliche Costa del Sol. Entdecken Sie mit uns die Schönheit der östlichen Costa del Sol, mit einigen der schönsten Buchten der Provinz.

Die besten Strände an der östlichen Costa del Sol

Die Strände der östlichen Costa del Sol sind ein offenes Geheimnis. Dieses Gebiet der Axarquía genannten Region, das sich von Málaga bis Nerja erstreckt, wo es an unsere Nachbarprovinz Granada grenzt, hat einen besonderen Charme und ist bisher der Überfüllung der westlichen Costa del Sol entgangen.

Während die Strände der westlichen Costa del Sol meist breit und sandig sind, zeichnen sich die Strände der östlichen Costa del Sol durch kleine, von Felsformationen umgebene Buchten in der Nähe der Ausläufer der Sierra Nevada aus. Die Strände sind auch kiesiger, je näher wir Granada kommen. Obwohl sie nicht so bequem zum Barfußlaufen sind, haben diese Strände in der Regel viel klareres Wasser sowie Unterwasser-Felsformationen, die ein Paradies für Taucher oder Schnorchelfreunde sind.

Maro Strände

Diese Buchten zeichnen sich durch einen besonderen Charme aus und waren jahrzehntelang aufgrund ihres schwierigen Zugangs sehr private Orte. Auch heute noch gibt es in einigen von ihnen weder Parkplätze noch Infrastruktur, und man muss sie zu Fuß zwischen Klippen und Feldfrüchten erreichen, weshalb wir empfehlen, gute Schuhe und etwas zu essen und zu trinken mitzubringen, wenn Sie den Tag dort verbringen möchten.

Die Belohnung sind fast jungfräuliche Strände, hauptsächlich aus Stein, mit kristallklarem Wasser ideal zum Schnorcheln oder Kanufahren, die sich im Naturschutzgebiet Los Acantilados in Maro – Cerro Gordo befinden.

Cala de la Doncella

Strände an der östlichen Costa del Sol

Cala de la Doncella ist der letzte Strand in der Provinz Málaga und grenzt an die Provinz Granada. Wenn Sie eine unberührte und einsame Bucht genießen möchten, ziehen Sie gute Schuhe an, denn dieser Strand liegt versteckt zwischen Klippen und hat einen steilen Zugang. Eine andere Möglichkeit wäre es, ihn vom Meer aus zu erreichen, indem Sie ein Kajak mieten.

Schauen Sie sich das Video an! https://www.facebook.com/descubriendoandalucia/videos/cala-doncella/1400291880129408/

Anreise: https://goo.gl/maps/CHrob7VQsp3eqg459

Playa del Cañuelo

Strände an der östlichen Costa del Sol

Der Strand von Cañuelo befindet sich etwa 13 km von Nerja entfernt. Es handelt sich um eine lange und weite Bucht, die in den Sommermonaten einen Minibusdienst anbietet, um den Zugang für Familien mit kleinen Kindern oder Menschen mit Behinderungen zu erleichtern.

Anreise: https://goo.gl/maps/3KuiWL1bDmn1bCcu7

Cala Torre del Pino

Strände an der östlichen Costa del Sol

Diese lange und schmale Bucht ist eine weitere, die sich dadurch auszeichnet, dass der Zugang zu Fuß zwischen den Klippen über einen steilen Pfad schwierig ist, so dass sie nie überfüllt sein wird. Wir können sauberes und kristallklares Wasser zum Schnorcheln und Tauchen und genießen in einem Teil des Strandes ist FKK erlaubt. Wir empfehlen Ihnen, gute Schuhe und alles, was Sie für einen fantastischen Tag an diesem Strand benötigen, mitzubringen, da es hier keine Dienstleistungen gibt.

Anreise: https://goo.gl/maps/6VVahbBrgQec9jyt5

Playa de Maro

Strände an der östlichen Costa del Sol

Sie haben diesen Strand wahrscheinlich schon auf einem Foto gesehen, oder besser gesagt, seinen beeindruckend schönen Wasserfall. Dieser kleine Strand verfügt über Parkplätze an den Klippen, und Sie müssen zu Fuß zum Strand gehen, der zwischen Klippen und Feldern versteckt ist. Die Belohnung ist kristallklares Wasser, ideal zum Schnorcheln und Tauchen.

Sie können in Maro auch ein Kajak mieten und den wunderschönen Wasserfall vom Wasser aus entdecken. Der Strand ist mit einer Strandbar, Sonnenliegen, behindertengerechtem Zugang, Duschen, Toiletten und Rettungsschwimmern in den Sommermonaten ausgestattet.

Anreise: https://goo.gl/maps/HAk5C98oRpdJPwy77

Nerja Strände

Playa de Calahonda

Strände an der östlichen Costa del Sol

Wahrscheinlich haben Sie diesen Strand schon auf einigen Fotos gesehen, denn es ist der meistfotografierte Strand in Nerja, der sich im Stadtzentrum, neben dem Balcón de Europa befindet.

Aufgrund seiner zentralen Lage hat diese schöne, von Klippen umgebene Bucht einen hohen Belegungsgrad. Sie ist leicht zugänglich und mit allem ausgestattet, was Sie für einen perfekten Tag am Strand benötigen.

Anreise: https://goo.gl/maps/WHWhX9jHQ99Qx9Yw9

Playa de Vilches

 

Der Strand von Vilches ist eine versteckte Bucht, die nur 150 m lang ist, von Bergen umgeben ist und neben der Straße N-340 liegt. Er hat eine durchschnittliche Auslastung und verfügt über Parkplätze, leichten Zugang zu Fuß, eine Strandbar und Sonnenliegen.

Anreise: https://goo.gl/maps/Mu6y74NGbEov1pun6

Playa de Calaceite

Dieser lange und schmale Strand aus dunklem Sand liegt direkt an der Nationalstraße N-340 und ist ohne Service. Obwohl er vielleicht nicht den gleichen Charme wie andere Buchten hat, kann er eine gute Alternative für ein Bad ohne Menschenmengen sein.

Anreise: https://goo.gl/maps/Ku7LsCsUizp5ie5C9

Torrox Strände

Playa de las Lindes

Dieser Strand ist ideal, um einen Tag mit der Familie und mit kleinen Kindern zu verbringen. Es handelt sich um einen ausgedehnten städtischen Strand mit dunklem Sand neben der Promenade von Torrox Costa. Es gibt Parkplätze in der Nähe, feineren Sand als in Torre del Mar, eine schöne Strandpromenade und es gibt nicht zu viel Gefälle am Ufer. Es ist ein Strand mit familiärer Atmosphäre mit allen Dienstleistungen und mehreren Strandbars.

Anreise: https://goo.gl/maps/CRaHJ2t3KxAxDjR5A

Playa el Morche

Dieser ausgedehnte Strand ist 1 km lang und 50 m breit und hat feinen dunklen Sand. Er ist ein sehr beliebter Strand für Familien. Der Strand verfügt über einen behindertengerechten Zugang, eine Promenade, Parkplätze, Strandbars, Sonnenliegen, Sonnenschirme, Wassersport und einen Kinderspielplatz und ist daher gut besucht.

Anreise: https://goo.gl/maps/VcQaQHbG3hWjfQ9L6

Vélez-Málaga Strände

Playa de Benajarafe

Der Strand von Benajarafe ist ein langer, breiter, dunkler Sandstrand zwischen Rincon de la Victoria und Torre del Mar. Aufgrund dieser Weitläufigkeit wird es niemals Menschenmassen geben. Er verfügt über Strandbars, Liegestühle und Sonnenschirme, einen Rotkreuzstand und ist behindertengerecht ausgestattet.

Insider-Tipp: Einer der besten Strände, um die spektakulären Sonnenuntergänge zu genießen!

Anreise: https://goo.gl/maps/DRy3hS8eogDCWukp8