Was man an den Stränden von Málaga auf keinen Fall tun sollte

An diesem Wochenende hat die Hochsaison an der Costa del Sol begonnen, mit Tausenden von Touristen, die sich nach Sonne und Strand sehnen. Heute sehen wir uns alle Verbote an den Stränden von Málaga, und weitere Informationen, die Sie vielleicht nützlich finden.

Verbote an den Stränden von Málaga

 Verbote an den Stränden von Málaga
Sorry , dies ist ein reines Werbefoto. Sie können Ihr Auto nicht am Meer parken.

Wie immer, wenn es heiß hergeht, nehmen wir die Dinge gerne etwas lockerer. Deshalb haben wir die Dinge, die wirklich an Málagas Stränden verboten sind, mit ein paar Witzen gemischt, damit Sie Spaß beim Lesen haben und sich daran erinnern, dass…

Geldbußen an den Stränden von Málaga

Die Bußgelder für die Missachtung der Verbote an den Stränden von Málaga hängen vom Schweregrad des Verstoßes ab und können zwischen 300 € und bis zu 3000 € betragen. Sparen Sie dieses Geld lieber für die Strandbar, oder?

  • Man kann nicht nackt am Strand liegen

FKK Strände Málaga
Die Wahrheit ist, dass das spanische Recht Nacktbaden an keinem Strand verbietet. Dennoch gibt es zweifellos Gemeinden, die ihre eigenen Verordnungen erlassen haben (wie im Fall von Cádiz), um die Ausübung der Freikörperkultur zu verbieten.

Dies steht im Widerspruch zum nationalen Recht, und das, obwohl sowohl der Europäische Gerichtshof als auch der Bürgerbeauftragte mehrfach darauf hingewiesen haben, dass FKK in Spanien legal ist und nur durch ein organisches Gesetz geregelt werden kann.

Abgesehen davon sollten Sie einen Blick auf die acht wunderschönen FKK-Strände in Málaga werfen, an denen Sie sich frei unter Gleichgesinnten bewegen können!

  • Vergessen Sie es Ihr Lieblingssommerlied am Meer anzuhören

Verbote an den Stränden von Málaga
Credit Depositphotos

Natürlich können Sie die Musik mit Kopfhörern hören.

Aber es ist verboten, Radios, CDs oder ähnliche Geräte, Musikinstrumente oder andere Geräte zu benutzen, die Geräusche erzeugen, die andere Nutzer stören.

  • Baden in gekennzeichneten Bereichen verboten

Der Strand ist überfüllt, es gibt keinen einzigen freien Platz mehr… ach ja, dort, im Tretbootbereich, gibt es jede Menge Plätze! Vergessen Sie’s.

Es ist verboten, in den vom Rathaus ausgewiesenen und entsprechend gekennzeichneten Bereichen für Boote, Tretboote, Jetskis usw. zu baden und sich dort aufzuhalten.

  • Wohnmobil idyllisch am Meer parken oder Ausrüstung bequem am Strand aus dem Auto ausladen

 Verbote an den Stränden von Málaga
Das unerlaubte Parken und der Verkehr von Fahrzeugen am Strand ist leider verboten.

Übrigens, bei Malagacar.com können Sie ein Wohnmobil am Flughafen Málaga mieten.

  • Lass uns heute Nacht am Strand campen

Einige erinnern sich vielleicht noch an die Sommer, in denen sie am Strand schliefen… diese Zeiten sind längst vorbei.

Das Zelten und Schlafen am Strand ist verboten. Die Guardia Civil führt regelmäßig Kontrollen durch, und Sie werden sofort des Platzes verwiesen und können sogar mit einer Geldstrafe belegt werden.

  • Ich liebe es, mit meinem Boot oder meinem Jetski in Küstennähe zu fahren

Im Interesse der Sicherheit der Badegäste absolut verboten: In den ordnungsgemäß ausgewiesenen exklusiven Badegebieten ist die Nutzung von Sport- und Freizeitbooten sowie die Nutzung jeglicher Art von Booten oder schwimmenden Geräten, unabhängig von deren Antrieb, verboten.

  • Ich fische normalerweise im Winter am Strand. Ist es ein Problem, im Sommer am Strand zu fischen?

Ja, leider. Insbesondere ist in den Badegebieten und während der Badesaison das Angeln vom Ufer aus und das Unterwasserfischen von 10 bis 21 Uhr (jeweils einschließlich) verboten, um Schäden zu vermeiden, die Haken und Leinen bei anderen Benutzern verursachen können.

  • Es gibt nichts Schöneres als einen Spaziergang mit meinem Hund bei Sonnenuntergang am Strand

Das wird nicht möglich sein. Weder in der Morgendämmerung, noch in der Abenddämmerung, noch zu irgendeiner anderen Zeit. Der Zugang von Haustieren zu den Gewässern und Badebereichen ist verboten, mit Ausnahme der Aktivitäten, die von der zuständigen Gesundheitsbehörde ordnungsgemäß genehmigt sind.

Es sei denn, Sie gehen mit Ihrem vierbeinigen Freund zu einem der hundefreundlichen Strände in Málaga!

playa canina Málaga
Hundefreundlicher Strand Torre del Mar Foto Luis Miguel Novalbos Mozos
  • Nicht ins Meer pinkeln

Ja, das ist richtig. Es handelt sich um eine neue Verordnung, die im Sommer 2022 herauskam und eine Menge sarkastischer Kommentare hervorrief. Denn wie soll das kontrolliert werden?

  • Ich nutze die Dusche am Strand, um mich einzuseifen

Nein, wenn Sie persönliche Hygieneprodukte verwenden möchten, müssen Sie dies zu Hause / im Hotel tun.
Es ist verboten, die Duschen zum Spielen, Reinigen von Küchenutensilien, Waschen oder Duschen mit Seife, Gel, Shampoo oder Reinigungsmittel zu verwenden.

  • Ich lasse meinen Müll am Strand liegen, was soll´s?

Verbote an den Stränden von Málaga
Credit Depositphotos

Es ist verboten, Abfälle jeglicher Art wie Papier, Essensreste, Dosen, Flaschen, Zigarettenstummel usw. an den Strand oder ins Meer zu werfen sowie Möbel, Wagen, Paletten, Kisten oder Verpackungen am Strand zurückzulassen.

Obwohl alle paar Meter Mülleimer zur Verfügung stehen, fehlt es leider immer noch an Umweltbewusstsein, und die Strände sind jeden Tag mit einer großen Menge an Müll und Zigarettenkippen übersät, die die Leute nicht fähig waren mitnehmen. Das ist sehr schade.

  • Ein Feuer am Strand machen, wie romantisch!

Verbote an den Stränden von Málaga
Credit Depositphotos

Ja, sehr romantisch, aber es ist nicht mehr erlaubt. Es ist verboten, Feuer direkt am Strand, Sand, Steine oder Felsen zu entzünden.

Auch ist die Verwendung von Gasflaschen und/oder brennbaren Flüssigkeiten verboten. Die einzige Ausnahme sind die Moragas des Rathauses, die wir in dem Abschnitt über Moragas erwähnen.

  • Sandburgen? Vom Winde verweht!

Strand Mlaga
Credit Depositphotos

Das gilt zumindest für den Strand Levante in Benidorm, der früher für seine riesigen Sandstrukturen berühmt war. Im Jahr 2016 beschloss der Stadtrat jedoch, diese komplett zu verbieten, um den Strand zu erhalten.

Hier in Málaga können Sie noch so viele Sandburgen bauen, wie Sie wollen.

  • Kann ich Sand aus Málaga mit nach Hause nehmen?

Auch wenn es übertrieben und sogar amüsant erscheinen mag, ist die Entnahme von Sand von Stränden überall auf der Welt illegal.

Auf Sardinien zum Beispiel nehmen Touristen so viel Sand mit, dass die Strände ernsthaft bedroht sind. Deshalb werden dort Bußgelder verhängt, wenn man auch nur eine Handvoll Sand mitnimmt.

  • Muss ich Eintritt zum Strand zahlen?

 Beach fencing
Credit Depositphotos

Nein, absolut nicht: Das spanische Küstengesetz besagt, dass alle Strände öffentlich und kostenlos sind.

Es sind keine Privatstrände erlaubt, und keine private touristische Einrichtung oder Wohnanlage kann den Zugang verhindern.

  • Wow, so viele Wellen, ich gehe ins Wasser!

rote Flagge Strände Málaga, Verbote an den Stränden von Málaga
Die grüne Flagge bedeutet freies Baden, die gelbe Flagge erlaubt das Baden mit großer Vorsicht, die rote Flagge zeigt ein Badeverbot an.

Nur zu, aber überprüfen Sie zuerst die Flagge an Ihrem Strand. Es ist verboten, mit einer roten Flagge zu baden. Die städtischen Verordnungen sehen Strafen zwischen 100 € und 3.000 € für das Baden bei roter Flagge vor.

Die Wellen sind gefährlich und können tückisch sein. Jedes Jahr kommen mehr als ein Dutzend Menschen an spanischen Stränden ums Leben.

Werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel über Riss-Strömungen, er kann Ihr Leben retten.

  • Verboten, andere mit dem Sonnenschirm zu beschatten

Strand La Malagueta, Málaga Sommer
Vielleicht vermissen manche Menschen die Zeiten der mikrobiellen Krise, als wir einen Sicherheitsabstand um unser Handtuch einhalten mussten.

Wenn die Lawinen von Menschen ankommen, verstehen einige den “persönlichen Raum” nicht und es kann passieren, dass man jemanden weniger als einen Meter neben sich hat, mit all den Unannehmlichkeiten, die das mit sich bringen kann.

Gegen diese Unsensibilität kann man vorerst nichts tun. Im Moment gehört es noch nicht zu den Dingen, die an den Stränden von Málaga verboten sind.

  • Keine Klagen über die Hitze

Sommer Málaga
Wir neigen dazu, uns über alles und wegen allem zu beschweren. Im Sommer in Málaga ist das nicht anders. Es ist heiß. Sehr heiß. Tag und Nacht.

Den ganzen Tag lang zu jammern “es ist so heiß, es ist so heiß” trägt nicht wirklich dazu bei, die Belastung zu verringern. Aber werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel mit erfrischenden Ideen, um die Hitze zu besiegen!

  • Bespritzen von älteren Menschen verboten

Dachten Sie, dies sei ein Scherz? Nun, das ist es nicht. Zumindest nicht im Gemeinschaftspool eines unserer Kollegen.

  • Ich stelle meinen Schirm gleich morgens auf, um einen Platz zu reservieren, und gehe zum Frühstück

Nun, diese Praxis hat zumindest in einigen Gemeinden an der Costa del Sol, wie Torrox und Rincón de la Victoria, ein Ende gefunden.

Dort sammelt die Polizei rigoros die Dinge ein, die Sie im Sand hinterlassen haben, ohne dass Sie anwesend sind, um sie zu benutzen.

Sonnenzelte, Sonnensegel und Sonnenschirme am Strand – Gemeinde für Gemeinde

Mehrere Gemeinden haben die missbräuchliche Verwendung von großen Sonnensegeln oder Sonnenzelten sowie das Aufstellen von Sonnenschirmen am Meeresufer verboten, um Platz zu reservieren.

Sonnenzelte Strand Málaga
Foto Diariosur

Nerja, Algarrobo, Rincón de la Victoria

Sonnenzelte, Markisen und ähnliches sind an diesen Stränden verboten.

An den Stränden von Algarrobo sind maximal zwei Sonnenschirme pro Gruppe von Badegästen (die nie mehr als 15 Personen umfassen darf) erlaubt.

In Vélez-Málaga ist das Aufstellen von Sonnenschirmen oder demontierbaren Konstruktionen an den Stränden nur mit vorheriger Genehmigung der Gemeinde erlaubt. Ohne diese Genehmigung wird ein Bußgeld von 751 € bis 1.500 € verhängt, da es sich um eine sehr schwere Ordnungswidrigkeit handelt.

Málaga Stadt

Strand La Malagueta, Málaga Credit Depositphotos

An den Stränden der Stadt Málaga sind Markisen und Sonnenzelte erlaubt.

Torremolinos, Benalmádena

Strand Bil bil, Benalmadena
Strand Bil bil, Benalmádena, Credit Depositphotos

An den Stränden von Torremolinos können Sonnensegel aufgestellt werden, jedoch keine großen Sonnenzelte.

In Benalmádena dürfen Sonnensegel und Sonnenzelte keine Seitenverkleidungen haben; in diesem Fall sind sie verboten. Die Verordnung schreibt außerdem vor, dass sie niemals direkt am Ufer aufgestellt werden dürfen.

Fuengirola, Mijas

Während Sonnensegel und Sonnenzelte an den Stränden von Fuengirola verboten sind, sind sie in Mijas erlaubt, solange der Sicherheitsabstand gewährleistet ist.

Marbella, Estepona

beach Marbella
Strand Marbella Credit Depositphotos

An den Stränden von Marbella sind sie erlaubt, sofern es sich um Markisen oder Schirme handelt, die an maximal zwei Seiten überdacht sind und sich im oberen Teil des Strandes befinden.

Außerdem müssen sie laut der Stadtverwaltung von Marbella mindestens fünfzehn Meter vom Ufer entfernt sein und dürfen sich nicht vor den Sonnenliegen befinden.

In Estepona hingegen ist das Aufstellen von durchsichtigen und nicht durchsichtigen Sonnenschirmen in Form von Zelten völlig verboten.

Strände in Málaga, an denen das Rauchen verboten ist

rauchfreie Strände Málaga
Jeden Sommer schließen sich mehr und mehr Strände an der Küste von Málaga der Kampagne “rauchfreier Strand” an. Wir listen sie nachfolgend auf.

Mijas

Strände El Bombo, Calahonda-La Luna-Royal Beach und La Cala.

Algarrobo

Playa Algarrobo

Torrox

Strand Cenicero (ja, der Strand heißt kurioserweise so, es bedeutet “Aschenbecher”)

Vélez-Málaga

An fast allen Stränden ist das Rauchen inzwischen verboten:Lagos, Mezquitilla, Caleta, Torre del Mar, Almayate, Valle Niza und Benajarafe.

Marbella

Strände El Faro, San Pedro de Alcántara, Playa de Venus, Playa Ferrara and Playa Morche.

Estepona

Playa La Rada

Wussten Sie dass…?

Wussten Sie, dass Zigarettenstummel die weltweit größte Abfallquelle sind? Ein Zigarettenstummel ist nicht biologisch abbaubar und braucht 8-12 Jahre, um sich zu zersetzen.

Im Sand vergrabene Zigaretten können eine Verschmutzung verursachen, die in den Boden und das Wasser in die Nahrungskette gelangen und toxische Auswirkungen auf Tiere und Menschen haben kann.

Wenn Sie also am Strand rauchen, benutzen Sie den Sand bitte nicht als riesigen Aschenbecher.

Strände in Málaga, an denen man grillen kann

Ein Barbecue unter freiem Himmel am Meer mit einer Gruppe von Freunden oder der Familie gehört zu den typischen Vergnügungen Málagas.

moragas málaga
Grill-Boote am Strand Playa del Castillo in Fuengirola

Heutzutage gibt es sie nicht mehr in allen Gemeinden. Es sind Boote, die auf dem Sand liegen und auf denen man ein Feuer für Grillabende machen kann. Sie werden Moragas genannt.

Für alle diese Boote muss man eine vorherige Genehmigung bei der entsprechenden Stranddelegation der Gemeinde beantragen.

Málaga

In der Stadt Málaga gibt es zwei Strände, an denen man grillen kann, nämlich am Peñon del Cuervo und dem Golfplatz.
Antragsformular.

Vélez- Málaga

In Velez-Malaga gibt es insgesamt 6 Strände, an denen Sie grillen können. Mehr Informationen und Anmeldung unter diesem Link.

Fuengirola

In Fuengirola können Sie am Strand Playa del Castillo Moragas machen. Antragsformular.

Marbella

Entlang der Küste von Marbella gibt es mehr als 60 Moraga-Boote, von denen vier auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich sind. Weitere Informationen und Anmeldung unter diesem Link.

Estepona

In Estepona gibt es etwa acht Moraga-Boote. Um sie zu reservieren, müssen Sie sich an das Fremdenverkehrsbüro wenden. Kontakt:
Excmo. Ayuntamiento de Estepona, Plaza de las Flores s/n.

Interessant für Sie ist auch

Wenn wir schon bei den Stränden von Málaga, dem Sommer, Verboten und Bußgeldern sind, könnte Sie auch ein Blick auf diese Seiten interessieren:

Apps Málaga Strände

málaga apps
Einige wirklich nützliche Apps während der langen Sommermonate in Málaga sind all jene, die Informationen über Strände, Meeresbedingungen, Wellen, Quallen und natürlich eine gute Strandbar in der Nähe anbieten! Entdecken Sie sie alle hier.

Typische Sommer-Bussgelder

Sommerstrafzettel

Jeden Sommer, wenn es in Málaga heiß wird, stellen wir uns die gleichen Fragen:

Kann ich in Badelatschen fahren? Ohne Hemd? In einem Bikini? Kann ich während des Fahrens Wasser trinken? Oder ein erfrischendes Eis am Steuer genießen?

Finden Sie heraus, was Sie nicht tun sollten, wenn Sie Ihr Geld lieber in einer Strandbar als für eine Geldstrafe ausgeben.

Exklusive Angebote

  • Moderne, brandneue Flotte von Autos.
  • Bezahlung bei Ankunft.
  • Was Sie sehen, ist, was Sie zahlen.
  • Bei Onlinebuchung keine Kreditkartennummer nötig.
  • Sofortige Angebotserstellung.
  • Wir schlagen keinen Profit aus den Kraftstoffpreisen.

0 0 votes
Article Rating