Quallen an den Stränden von Málaga? Tipps & Tricks

Quallen an den Stränden von Málaga? Wir haben einige nützliche Tipps für Sie zu diesen unbeliebten Besuchern der Costa del Sol.

Leider ist in den letzten Jahren an der Mittelmeerküste eine zunehmende Vermehrung von Quallen zu beobachten, die auf verschiedene menschliche Aktivitäten zurückzuführen ist und eine wachsende Bedrohung für Freizeitaktivitäten und Wassersport darstellt.

Was tun, wenn Quallen an den Stränden von Málaga vorkommen

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um mit diesen ungeliebten Besuchern an der Costa del Sol umzugehen.

Warum tauchen Quallen an den Stränden von Málaga auf?

Das Auftreten von Quallen an den Stränden von Málaga hat mehrere Gründe. Die Tatsache, dass die Zahl der Quallenschwärme in den letzten Jahren deutlich zugenommen hat, ist auf den Anstieg der Wassertemperatur zurückzuführen.

quallen an den Stränden von málaga
Ein Junge beobachtet eine Qualle

Diese Quallenschwärme leben normalerweise von der Küste entfernt aber sie werden von den Gezeiten und dem Wind mitgerissen.

Das bedeutet, dass an Levante-Tagen (der Wind weht aus Südost) in Málaga die Wahrscheinlichkeit, dass Quallen an den Stränden auftauchen, höher ist.

Wenn ein Quallenschwarm an den Stränden von Málaga auftaucht, gibt es in der Regel einen großen Aufruhr und die Menschen stürzen sich darauf, diese Tiere zu fangen.

Den „Feind“ kennen

Ein Quallenstich kann ziemlich unangenehm sein. Vor allem die Pelagia noctiluca-Qualle (Purpurqualle) wird häufig an den Stränden von Málaga gesichtet.

Sie sind sehr klein (einige Zentimeter), lila-rosa und halbtransparent, so dass man sie im Wasser nur schwer erkennen kann.

Quallen an den Stränden von Málaga
Pelagia noctiluca

Sie „greifen“ jedoch keine Schwimmer an, sondern werden von den Meeresströmungen mitgerissen und sind recht einfach zu umgehen, solange es nicht zu viele sind.

Was soll ich tun, wenn es am Strand Quallen gibt?

Bleiben Sie ruhig: Quallen sind nicht daran interessiert, uns zu stechen, denn wenn sie stechen, verlieren sie einen Teil ihrer Tentakel. Bleiben Sie ruhig und geraten Sie nicht in Panik.

Es ist wichtig zu wissen, dass Quallen nicht „schwimmen“, sondern von der Strömung mitgerissen werden. Mit anderen Worten: Sie kommen nicht mit der Absicht, Sie zu stechen, auf Sie zu.

quallen an den stränden von málaga
Der obere Teil der Qualle sticht nicht, nur die Tentakel

Sie müssen ganz vorsichtig schwimmen, sich ganz langsam von ihr wegbewegen und versuchen, ihr auszuweichen, dann wird nichts passieren.

Wenn man schneller und mit heftigen Bewegungen schwimmt, zieht man ihre dünnen Tentakel in Richtung Körper und wird gestochen. Fast fünfzig Prozent der Quallenstiche sind auf Panik zurückzuführen.

Wenn Sie ganz nah herankommen, wird empfohlen, die Handfläche in den am stärksten gelierten Teil, den Schirm, zu legen und ihn ganz langsam zur Seite zu schieben. Die Tentakel werden dieser Bewegung folgen und Sie nicht stechen.

rote flagge am Strand
Die grüne Flagge bedeutet Baden erlaubt, die gelbe Flagge erlaubt das Baden mit großer Vorsicht, die rote Flagge bedeutet Badeverbot

An den städtischen Stränden entlang der Küste von Málaga weisen Flaggen auf den Zustand des Meeres und das Vorhandensein von Quallen hin: Die grüne Flagge bedeutet freies Baden, die gelbe Flagge erlaubt das Baden mit großer Vorsicht. Die rote Flagge bedeutet, dass das Baden verboten ist.

In diesen Bereichen gibt es normalerweise auch Rettungsschwimmer-Stationen, falls Sie von einer Qualle gestochen wurden.

Rettungsschwimmer in Málaga verpflegen einen Quallenstich
Rettungsschwimmer in Málaga verpflegen einen Quallenstich. Foto DiarioSur

Nützliche Tipps

Das häufige Auftragen von Sonnenschutzmitteln ist nicht nur nützlich gegen die Sonneneinstrahlung, sondern isoliert auch sehr gut gegen die Tentakel von Quallen. Berühren Sie keine toten Quallen oder Quallenteile, da ihre Stachelkraft bis zu 24 Stunden anhält, auch außerhalb des Wassers.

Was tun, wenn man von einer Qualle gestochen wird?

  • Kratzen oder reiben Sie die betroffene Stelle nicht.
  • Waschen Sie die Stelle mit Salzwasser.
  • Entfernen Sie die Überreste mit einer Pinzette oder Handschuhen.
  • Wenden Sie Kälte an, um den Schmerz zu lindern. Wenn Sie Eis verwenden, sollte es nicht direkt mit der Haut in Berührung kommen.
  • Bei starken Schmerzen sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Viele Einheimische haben in der Regel eine kleine Flasche mit Essig oder Ammoniak als Erste-Hilfe-Mittel in ihrer Strandtasche.
  • In Apotheken kann man auch praktische Applikatoren kaufen (besonders nützlich für Kinder). Oder Sie gehen zum nächsten Rettungsschwimmer.

Symptome eines Quallenstichs

Typische Symptome eines Quallenstichs sind Quaddeln auf der Haut, begleitet von Schmerzen und Juckreiz. Nach einer Stunde lässt der Juckreiz normalerweise nach.

Wenn die Schmerzen und das Unwohlsein anhalten, sollte ein medizinisches Zentrum aufgesucht werden, um einen anaphylaktischen Schock zu vermeiden. Bei manchen Menschen kann diese allergische Reaktion auf das Tentakeltoxin sehr gefährlich sein.

Im Allgemeinen ist ein Quallenstich zwar unangenehm und schmerzhaft, aber nicht gefährlich.

Wie lange dauert ein Quallenstich an?

Die akuten Symptome wie Schmerzen und Stechen können 1 bis 2 Stunden anhalten. Der Juckreiz hingegen kann bis zu einer Woche andauern.

Wie behandelt man einen Quallenstich Tage nach dem Stich?

Je nach Zustand der betroffenen Haut kann eine Creme mit Antihistaminika und Kortikoiden aufgetragen werden, um den Juckreiz und die Entzündung zu lindern.

Oft ist es nicht notwendig, irgendetwas zu tun, sondern nur die Haut gut mit Feuchtigkeit zu versorgen, und das war’s. Versuchen Sie, nicht zu kratzen.

Es ist wichtig, die betroffene Stelle einige Tage lang vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Wie weiss ich, ob es Quallen am Strand gibt?

Das Klassenzimmer des Meeres (Aula del Mar) von Málaga hat eine nützliche „Quallen-Alarm“-App für Android entwickelt.

Sie können sie hier herunterladen.

Obwohl die App bisher nur auf Spanisch verfügbar ist, bietet sie zumindest ein schnelles Update über den aktuellen Zustand der Strände von Málaga.

Alles, was Sie über Riss Strömungen wissen müssen – sehr wichtig!

Quallen an Stränden sorgen oft für viel Aufregung und können einen Bade-Nachmittag ruinieren.

Aber Riss Strömungen können sehr gefährlich sein. Vor allem für unerfahrene Schwimmer und wenn sie in Panik geraten. Leider vergeht an der Costa del Sol kein Sommer ohne tödliche Unfälle.

Riss Strömung
Riss Strömungen sind die Hauptursache für Ertrinken in Málaga.

Denn jede Strömung gehorcht bestimmten Gesetzen. Wenn wir wissen, wie wir uns verhalten müssen, wenn wir in eine Strömung geraten, kann das buchstäblich unser Leben retten.

Nehmen Sie sich die Zeit, sich mit allem vertraut zu machen, was Sie über Riss Strömung – die unbekannte Gefahr für Schwimmer wissen müssen.

0 0 votes
Article Rating