Empfehlungen für den Caminito del Rey im Herbst und Winter

Caminito del Rey Foto los viajes de mi maleta

Fast 30.000 Eintrittskarten sind bereits im Verkauf, um den spektakulären Caminito del Rey im Herbst und Winter zu besuchen, die ideale Jahreszeit in Málaga, um schöne Spaziergänge in der Natur zu genießen.

Einer davon ist zweifellos der Caminito del Rey, ein spektakulärer Luftweg, der entlang des Desfiladero de los Gaitanes rehabilitiert wurde. Er wurde von einem der gefährlichsten Pfade der Welt in eine attraktive Route durch diese wunderschöne Naturlandschaft umgewandelt, und dies umso mehr jetzt im Herbst, wenn die Temperaturen sinken und die Natur spektakuläre Farben und Kontraste bietet.

Auf dem Bild sieht man sehr gut, warum der Caminito früher einer der gefährlichsten Wege der Welt war Foto Viajero Feliz

Caminito del Rey und Covid

Es wurden Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Abstand zwischen den Besuchern und die Desinfektion der Einrichtungen zu gewährleisten. Die Kapazität wurde auf 50% reduziert, und allein schon aus diesem Grund kann die Tour in diesem Winter eine ganz andere Erfahrung sein, bei der wir die Natur mehr genießen können.

Dieses Jahr können wir den Caminito ohne die typischen Menschenmassen geniessen Photo Espacar

Empfehlungen für den Caminito del Rey im Herbst und Winter

Obwohl man den Caminito del Rey das ganze Jahr über wandern kann, sind die weniger heißen Monate am besten geeignet, um diese Route zu genießen.
Andererseits müssen wir berücksichtigen, dass es in diesen Monaten größere Temperaturschwankungen, eine größere Wahrscheinlichkeit von Regenfällen und weniger Lichtstunden gibt. Lassen Sie uns die wichtigsten Aspekte näher betrachten.

Das Wetter

Beim elektronischen Kauf des Tickets auf der offiziellen Website des Caminito del Rey muss der Besucher auch seine E-Mail-Adresse hinterlassen und wird über die Schließung der Strecke aufgrund bestimmter Wetterbedingungen wie Wind oder Regen benachrichtigt. Allerdings muss auch die Wettervorhersage beachtet werden, denn je nach Wetterlage ist es ratsam, die entsprechende Kleidung zu tragen.

Anforderungen an Bekleidung

Man darf nicht vergessen, dass es sich hier nicht um eine Promenade handelt, sondern um Waldwege und sogar um eine Hängebrücke in einer zu 100 % natürlichen Umgebung. Deshalb sollten Sie immer und unabhängig vom Wetter geeignetes, griffiges Schuhwerk tragen.

Es ist auch wichtig, eine Jacke in Betracht zu ziehen. Wenn wir uns von der Küste entfernen und uns auf eine bestimmte Höhe begeben, ändert sich die Temperatur im Herbst und Winter an schattigen und dem Wind ausgesetzten Stellen ziemlich stark. Es ist ideal, eine Regenjacke zu tragen, die vor dem Wind und bei schlechtem Wetter schützt.

Wenn wir uns bewegen, ist es praktisch, ein kurzärmeliges Hemd, ein langärmeliges Hemd und ein Polarfutter zu tragen, so dass wir perfekt ausgerüstet sind und je nach gefühlter Hitze oder Kälte Kleidung aus- oder anziehen können.

Der Rucksack

Wir gehen in die Berge. Obwohl der Caminito del Rey heute eine touristische Route mit allen Sicherheitsvorkehrungen ist, müssen Sie sich mit einigen grundlegenden Dingen ausrüsten, die Sie auf dem Weg nicht finden werden.

Das Wichtigste ist immer: Nehmen Sie eine Flasche Wasser von mindestens einem Liter mit.
Etwas zum Knabbern: Es können Nüsse sein, oder ein paar Energieriegel, etwas Obst, denn um die gesamte Strecke zurückzulegen, braucht man 3 bis 4 Stunden und man muss Energie nachtanken.
Sonnenschutz ist auch sehr wichtig, wir dürfen die Sonne im Süden nie unterschätzen, auch nicht im Winter und noch viel weniger in den Bergen: Deshalb tragen wir in unserem Rucksack auch einen Sonnenhut, eine Sonnenbrille und eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor.
Maske und Hydrogel: Solange wir mit Covid zutun haben, werden auch diese unsere regelmäßigen Begleiter sein.
Wenn wir die Idee hatten, mit neuen Schuhen in die Berge zu gehen, kann es zu sehr unangenehmen Schürfwunden kommen, daher sind auch einige Pflaster im Rucksack eine gute Idee.

Verbote

Es gibt eine Reihe von Verboten, die ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Zum Beispiel ist es uns nicht erlaubt, Stöcke, Krücken, Regenschirme, Stöcke und Kinderwagen oder Hunde mitzuführen.

Häufig gestellte Fragen zur Route

Wie sieht der Caminito del Rey aus?

Der Caminito del Rey ist eine Infrastruktur, die restauriert wurde, um Ihnen einen aktiven Tourismus in einer spektakulären Umgebung zu ermöglichen. Es gibt schmale Fußgängerbrücken und sogar eine Hängebrücke in über 100 Metern Höhe, die Schwindelgefühl hervorrufen können.

Die Hängebrücke ist nichts für Menschen mit Schwindelgefühl Photo la cabra al monte

Welche körperliche Verfassung ist erforderlich, um den Caminito del Rey zu begehen?

Die Waldwege, einige Anstiege und seine Länge erfordern ein gewisses Maß an körperlicher Anstrengung oder Geschicklichkeit. Nur Kinder über 8 Jahre dürfen die Stätte betreten. Personen, die nicht richtig vorbereitet sind, an Schwindel oder Erkrankungen des Herzens oder der Atemwege leiden oder sich in ärztlicher Behandlung befinden, die mit der Dauer des Besuchs zusammenfällt, wird vom Betreten des Geländes abgeraten.

Die Route ist beeindruckend Foto: Pinterest

Wie lange dauert die Tour des Caminito del Rey?

Die Gesamtlänge des Caminito del Rey beträgt 7,7 km, die sich aus 4,8 km Waldwegen und 2,9 km Luftweg zusammensetzt. Die Gesamtzeit für diese 7,7 km beträgt zwischen 3 und 4 Stunden.

Wo beginnt die Tour?

Die Route ist einer Richtung, vom nördlichen Zugang (Ardales) nach Süden (El Chorro, Alora). An beiden Punkten gibt es einen Busservice, der die Besucher zu ihrem Ausgangspunkt zurückbringt.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Gegenwärtig sind die Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 15 Uhr. Der Caminito de Rey ist am 1. Januar und am 24., 25. und 31. Dezember geschlossen. Denken Sie daran, dass Sie Ihr rechtzeitig Ticket online auf der offiziellen Webseite kaufen müssen.

Alles Wissenswerte zum Besuch des Caminito del Rey

Möchten Sie mehr erfahren?
Alles Wissenswerte zum Besuch des Caminito del Rey in unserem Blog!

Anreise zum Caminito del Rey

https://goo.gl/maps/aap4e

Von Málaga im Auto

Ein Mietwagen am Flughafen Málaga ist der einfachste Weg, um dorthin zu gelangen.Von Málaga nehmen Sie die A-357 Richtung MA-444, entlang der Gemeinden Cártama, Pizarra, Carratraca und Ardales.

Diese Route beträgt etwa 60 km und benötigt etwa 50 Autominuten. In Pizarra können Sie auch die Straße nach Álora nehmen und von dort in Richtung Bahnhof von El Chorro entlang der A-343. Diese Route ist etwas länger und benötigt etwas über eine Stunde. Die Straße ist enger mit mehr Kurven.

Mit dem Zug

Vom Bahnhof El Chorro (Álora) sind es etwa 2 km zu Fuß, entlang der Kapelle Villaverde, dem Campingplatz und der Eisenbrücke bevor man den Ausgangspunkt des Caminito del Rey erreicht.

Am Bahnhof El Chorro kommt täglich ein Mittelstreckenzug an, der zwischen Málaga und Sevilla verkehrt. Dieser Zug fährt um 10.05 Uhr vom Bahnhof Málaga Maria Zambrano ab und kehrt um 18.02 Uhr vom Bahnhof El Chorro zurück. Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten.

Bahnhof El Chorro

360º virtuelle Tour des Caminito del Rey

Wenn Sie den Caminito del Rey schon immer besuchen wollten, aber noch nicht gegangen sind, nicht wissen, ob das wirklich Ihr Ding ist oder ob Ihnen schwindlig ist, gibt es eine andere Möglichkeit: Besuchen Sie den Caminito del Rey virtuell vom heimischen Sofa aus.

Die Führung ist für Computer, Mobiltelefone und Tablets in Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch verfügbar.

Wussten Sie dass…?

Der Caminito del Rey ist als UNESCO-Weltkulturerbe vorgeschlagen worden.

Haben Sie den Caminito del Rey schon besucht?
  • Fügen Sie Ihre Antwort hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.