Den Winter in Málaga verbringen- Sonnenschein garantiert!

Es gibt viele gute Gründe, den Winter in Málaga zu verbringen. Ein hoher Prozentsatz unserer Besucher assoziiert die Costa del Sol mit den Sommermonaten mit Sonne und Strand.

Jedoch aufgrund des ganzjährig milden Klimas ist Málaga eines der besten Ziele in Europa, um der Kälte zu entfliehen.

Gute Gründe, den Winter in Málaga zu verbringen

Unschlagbares Klima

Den Winter gibt es hier buchstäblich nicht, und wir genießen selbst in den kältesten Monaten frühlingshafte Temperaturen. Dieses Bild spricht für sich selbst. Hier wachsen die Orangen, die in anderen Ländern in den Wintermonaten verkauft werden.

Iznate
Orangen in Iznate, Foto mit freundlicher Genehmigung unserer Kundin

Málaga ist von Natur aus eine sehr trockene Region. Nach den ersten Regenfällen sind die Felder ab Dezember mit frischem Gras und tausenden von Blumen bedeckt.

Laut dem Deutschen Institut für Fremdenverkehrsforschung wird es aufgrund des Klimawandels zu einer Veränderung der Urlaubstrends kommen: Kaum jemand wird wegen der Hitze im Sommer nach Spanien reisen, sondern im Frühjahr, Herbst oder Winter.

Wie kalt wird es im Winter in Málaga?

Der Winter in Málaga ist einer der wärmsten in Europa. Die durchschnittliche Tagestemperatur von Dezember bis Februar liegt bei 17-18 °C. Im Winter schützen die Berge von Málaga vor dem kalten Nordwind.

Mandelblüte
Mandelblüte im Februar, mit verschneitem Gipfel von La Maroma im Hintergrund. Foto Svetlana Luz

Die wärmsten Städte in Málaga im Winter

Die drei wärmsten Städte der gesamten Provinz sind Málaga, Marbella und Torrox, die jeweils über ein besonderes Mikroklima verfügen.

Kann man im Winter in Málaga im Meer baden?

Die kältesten Monate in Málaga sin Januar und Februar mit einer Durchschnittstemperatur von 17 Grad.

strand málaga winter
Málagas Strände sind im Winter ein Genuss

Das Meer beginnt ab November abzukühlen und wärmt sich ab Mai wieder auf. Zu der Frage, ob man im Winter im Meer schwimmen kann. Dies hängt von Ihrem persönlichen Kälteempfinden ab.

Viele Einheimische schwimmen das ganze Jahr über und sogar ältere Leute lassen es sich nicht nehmen, jeden Tag ein kleines Bad zu nehmen.

Wir haben es selbst einen Winter lang ausprobiert. Das Wasser ist durchaus kühl aber aufgrund der warmen Sonne wärmt man sofort wieder auf. Das Gefühl ist herrlich, mit einer Kneipp Kur zu vergleichen. Schnupfen ade!

Niedrigere Kosten

Eine Reise nach Málaga in den Wintermonaten ist in der Regel viel günstiger als in der übrigen Zeit des Jahres (mit Ausnahme der Weihnachtszeit). Flug, Hotel und Mietwagen in Málaga sind viel billiger und ohne großen Aufwand können Sie mehrere hundert Euro sparen.

Und in Anbetracht der aktuellen Weltlage ziehen viele nordische Bürger die Möglichkeit in Betracht, die Sonne im Süden zu genießen, anstatt im Norden zu frieren und sehr hohe Gasrechnungen zu bezahlen.

Málaga Winter
Poster des Fremdenverkehrsamtes

Spüren Sie den Charme von Málaga

Es macht einen großen Unterschied, ob Sie in der Hochsaison oder außerhalb der Saison an die Costa del Sol kommen.

Málaga Winter
Lust auf einen Fahrradausflug zu den Baños del Carmen? Im Hintergrund: der Hafen von Malaga

Obwohl die Málagaños von Natur aus freundlich und offen sind, fordert der hohe Touristenandrang seinen Tribut. Überfüllte Strände, überfüllte Restaurants, Warteschlangen und Verkehrsstaus in Verbindung mit sehr hohenTemperaturen lassen jeden die Geduld verlieren.

Außerhalb der Saison hat Málaga einen anderen Puls. Es ist gemütlicher, mediterraner und freundlicher. Einen Kaffee auf einer Terrasse zu trinken und mit jemandem ins Gespräch zu kommen, ist sehr einfach. Durch die Straßen zu schlendern, sich von der Energie des Ortes anstecken zu lassen und charmante Ecken zu entdecken, ist eine ganz andere Erfahrung im Winter in Málaga.

Wie ist das Leben in Málaga?

Die Malagueños wissen, wie man das Leben genießt, ein Leben, das sich auf der Straße abspielt. Die Malagueños sind sehr fröhlich und genießen ihre Tapas, ihre Getränke, ihr Essen und sind gerne unterwegs.

Gerade weil es für diese Stadt typisch ist, hängt der Spaß nicht von einer Jahreszeit ab.

Plaza de la Merced
Die Plaza de la Merced in Málaga an einem sonnigen Herbstnachmittag.

Weihnachten und Silvester in Málaga

Der Dezember ist im Allgemeinen ein sehr sonniger Monat und die Temperaturen erreichen tagsüber bis zu 20ºC.

Die Straßen und Plätze sind mit Weihnachtsmärkten gefüllt. Die Weihnachtsbeleuchtung in Málaga ist eine der schönsten der Welt und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an.

Und in der Silvesternacht sind die Straßen und Plätze im Stadtzentrum von Málaga voller Leben und feiernder Menschen.

Weihnachtsbeleuchtung Málaga

Mehr Flüge nach Málaga in diesem Winter

Laut einer Studie von TUI erwägen drei Viertel der Befragten, in diesem Winter zu verreisen.

Die Fluggesellschaften bereiten bereits ein breites Angebot an Flügen nach Málaga für die Wintermonate vor.

Flughafen Málaga
Flughafen Málaga

Wichtige Faktoren bei der Wahl eines Ferienhauses

Die Höhe des Standorts, d.h. wie viele Meter über dem Meeresspiegel das Haus liegt, die Sonnenausrichtung – Süd- oder Nordlage -, die Nähe zum Meer und die Lage in den Bergen haben einen

großen Einfluss auf die Temperatur im Haus.

Bedenken Sie, dass die Temperatur pro hundert Meter um etwa 0,6 Grad Celsius sinkt.

Wenn die Sonne am Strand mit etwa 25 Grad Celsius scheint, erreicht die Temperatur in den Bergen auf etwa 600 Metern Höhe nur gut 18 Grad Celsius, selbst in Küstennähe.

sedella
In Sedella, auf 650 m über dem Meeresspiegel, ist es viel kühler als an der Küste.

Tipps für Langzeitvermietungen im Winter in Málaga

Die Mietpreise sollten deutlich niedriger sein als in der Hochsaison. Es ist ratsam, die Kosten für Heizung und Strom im Voraus genau zu vereinbaren.

Oft werden die Häuser mit Propan- oder Butanflaschen beheizt. Der Lieferant Repsol berechnet dafür 20 Euro (Preis Oktober 2022).

Camping in Málaga im Winter

Wie viel kostet ein Dauercampingplatz in Málaga?

Im Durchschnitt kostet ein Dauerstellplatz in Málaga im Winter zwischen 15 und 20 Euro. Es gibt auch einfache Stellplätze für 6 Euro pro Nacht und Glampings in Málaga für mehr als 30 Euro.

Wussten Sie, dass Sie bei uns, Malagacar.com, auch Wohnmobile am Flughafen Malaga mieten können?

Wohnmobilvermietung am Flughafen Malaga
Foto mit freundlicher Genehmigung unseres Kunden. Wohnmobil von MalagaCar.com

Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen über die besten Campingplätze in Málaga und weitere nützliche Tipps.

Wie viel kostet es, den Winter in Málaga zu verbringen?

Neben dem Stellplatz müssen Sie auch die Lebenshaltungskosten und die Kosten für Kraftstoff, Ausflüge und Ausgehen berücksichtigen. Im Allgemeinen sind die Preise in Málaga jedoch recht moderat. Wenn Sie nicht jeden Tag ausgehen und lieber im Supermarkt einkaufen, kommen Sie mit etwa 1.000 Euro pro Monat gut aus.

Ausländer in Málaga

Sechs von zehn neuen Einwohnern in der Provinz Málaga sind Ausländer, wobei die Briten die größte internationale Gemeinschaft darstellen.

In der Tat sind fast 17% der Einwohner Ausländer, was Málaga zu einer der kosmopolitischsten Gegenden des Landes macht.

Wo leben die meisten Ausländer in Málaga?

Die ausländischen Einwohner leben überall in unserer schönen Provinz.

Während viele die Küste bevorzugen, leben viele andere gerne in den weißen Dörfern im Landesinneren und in der Axarquía.

Torrox ist zum Beispiel der Lieblingsort der Deutschen, gefolgt von Marbella, Mijas und Torre del Mar.

Bootssteg in Marbella
Bootssteg in Marbella bei Sonnenuntergang

In Mijas machen die Briten mehr als zehn Prozent der Gesamtbevölkerung aus. Mehr als die Hälfte der britischen Einwohner in der Provinz konzentriert sich auf Mijas, Fuengirola, Benalmádena, Estepona und Marbella sowie Alhaurín el Grande im Landesinneren.

Fuengirola ist dafür bekannt, die größte finnische Gemeinde des Landes zu beherbergen.

Wenn Sie daran interessiert sind, finden Sie hier eine Facebook-Gruppe von Expats in Málaga.

Ist es einfach, nach Spanien auszuwandern?

Für EU-Bürger gibt es keine bürokratischen Hindernisse bei der Auswanderung nach Spanien. Personen, die sich länger als 3 Monate im Land aufhalten, benötigen lediglich eine Identifikationsnummer, die von der spanischen Nationalpolizei ausgestellt wird.

Wie ist die Qualität der Gesundheitsversorgung in Spanien?

Derzeit haben 98,9 % der Bevölkerung Anspruch auf eine kostenlose Gesundheitsversorgung. Das spanische Gesundheitssystem ist derzeit eines der besten und modernsten in Europa. Es wird durch ein Steuersystem finanziert, das den Patienten eine kostenlose Versorgung ermöglicht.

Unser unentbehrlicher Costa del Sol-Führer

Malagacar.com verfügt über einen sehr umfassenden Reiseführer für die Costa del Sol, der jede Woche um neue Artikel erweitert wird.

Sie werden überrascht sein von den vielen und vielfältigen Aktivitäten, die Sie in Málaga im Winter genießen können!

Costa del Sol Führer

0 0 votes
Article Rating