Estepona Reiseinformation
Reiseführer Estepona, Malaga Dörfer, Spanien


Andalusien > Malaga > Estepona

Reiseführer Estepona

Estepona, Malaga

Estepona hat eine Bevölkerung von 48.000 Einwohnern, die in den Sommermonaten bedeutend anwächst. Die privilegierte Lage zwischen der Berglandschaft der Sierra Bermeja und der 21 km langen Küste seines Gemeindegebietes machen diesen Ort zu einem bedeutenden Ferienziel, das ideal ist für den Wassersport, Golf oder Bergsport. Diese Gemeinde ist bekannt für erstklassige Unterkünfte, siehe auch Estepona Hotels.

Ferner besitzt diese Ortschaft eine Reihe ganz besonderer Freizeitattraktionen: Den Naturpark Selwo die Kunstreitschule "Costa del Sol" und natürlich den modernen Kongresspalast sowie den bekannten Sporthafen.

Die ältesten menschlichen Reste, die in Estepona gefunden wurden, stammen aus der Kupfer- und Bronzezeit. Von den zahlreichen phönizischen und römischen Ansiedlungen sind die Ruinen an der Mündung des Flusses Guadalmansa hervorzuheben, die möglicherweise einst zur römischen Gemeinde Salduba gehörten.

Estepona Dorf

Die Gründer der Stadt Esstebbunna, Ursprung des heutigen Estepona, waren Mauren. Im Jahre 1456 wurde sie vom König Heinrich IV. von Kastilien erobert und kurz darauf vollkommen zerstört.

Aufgrund der hervorragenden Lage Estepona lieben die katholischen Könige Anfang des 16 Jh. die Stadtmauern wiederaufbauen und veranlassten die Wiederbevölkerung mit 30 Familien. Im Jahre 1729 verlieh Philipp V. einer blühenden Ortschaft mit über 600 Einwohnern das Stadtrecht. Bis zum heutigen Tag ist dieser Ort stetig angewachsen.

Sehenswert sind: Die Ruinen der Burg Castillo del Nicio, der Uhrenturm, die Wachtürme, die Reste der Burg Castillo de San Luis, die Kirche Ntra. Sra. de los Remedios, das Haus der Marquisen von Mondéjar und natürlich die eigentümliche Stierkampfarena, in der sich die Gemeindemuseen von Estepona befinden.

Von den Festlichkeiten sind folgende Veranstaltungen hervorzuheben: Das bedeutendste Volksfest des Ortes Anfang Juni; das Fest zu Ehren der Jungfrau Virgen del Carmen, das am 16. Juli mit einer prächtigen Meeresprozession gefeiert wird; die Johannisnacht, in der die "Júas" verbrannt werden und das Fest zu Ehren des Hl. Isidor am 15. Mai.

Estepona Promenade Estepona Estepona Strand

Estepona produziert jährlich eine beträchtliche Menge an Zitrusfrüchten und baut außerdem eine Reihe anderer begehrter Produkte an, wie das Aloeholz. Die über hundert Restaurants bieten hervorragende kulinarische Köstlichkeiten, von den traditionellsten Gerichten bis hin zur innovativsten und internationalen Küche.

Klassische Gerichte der Gastronomie Esteponas sind die Sopa campera, die Sardinen am Spieß und die verschiedenen frittierten Fische. Besondere Erwähnung verdient der Ziegenkäse aus eigener Herstellung.

Er wird aus der Milch der Estepona - Ziege zubereitet, die als Rasse anerkannt ist und zahlreiche nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen hat.

Zurückgehen: Autovermietung Malaga Flughafen

Malaga informationen


Sitemap | Website-Bedingungen | Datenschutzrichtlinien | Mitglieder Programm | Arbeiten Sie mit uns.
Adresse: Avenida del Comandante García Morato, 34 (Pol. Ind. Aeropuerto de Málaga) 29004 Málaga, Spanien.
Tel: +34 952 17 60 30. Email: info@malagacar.com.
malagacar.com © 2017 - Bardon y Rufo 67 S.L.
Malaga Mietwagen
 Car hire Malaga Alquiler de coches en Malaga Autovermietung Malaga Flughafen Malaga Car autoverhuur Malaga car hire in Russian Malaga Location de voitures
Hilfe und Auskunft
24 std. Service

Kreditkarten