Istán Málaga

Istán ist eine Gemeinde im Südwesten von Málaga zwischen dem Meer und der Bergkette parallel zur Küste von Málaga gelegen. Der Ort ist 15 Kilometer von Marbella entfernt und liegt in den Hügeln der Sierra de las Nieves.

Geschichte

Der Ursprung von Istán als ein Dorf kommt von einem Turm, der dort wegen seiner fruchtbaren Länder und des vielen Wassers gebaut wurde und der guten Lage zu Marbella und Benahavis in der Nähe und auf halbem Wege nach Ronda..

istanIn Istán befand sich einer der alten Wachtürme, die das Königreich Granada verteidigten. Aus der Zeit vor der Entwicklung dieser Dörfer stammend, bestand die Verteidigung des arabischen Königreichs aus 3 Ebenen; die erste Ebene bestand aus den Almenara-Türmen am Meer, die zweite aus den Burgen und die dritte aus den Türmen im Landesinneren, die von kleinen Weilern umgeben waren, welche im Laufe der Zeit immer mehr wuchsen.

Die Eroberung der christlichen Armee begünstigte eine Bevölkerungszunahme und die Ankunft der Muslime in Istán, mit einer schwierigen Koexistenz, die durch die ständigen Forderungen der eindringenden Religion immer härter wurde. Schließlich, nach der frustrierten Rebellion am Neujahrstag 1568 und nach der Enteignung des Landes durch die Christen, entkamen die Mauren nach Nordafrika oder das Landesinnere.

Istan´s Land wurde ausgebeutet und bot einen reichen Handel mit Rosinen und Trauben mit Flandern, der Bretagne und England.

Orte von touristischem Interesse

In Istán gibt es verschiedene Orte, die Sie für einen Besuch interessieren könnten:

Maurische Bewässerungskanäle

Sie laufen durch das ganze Dorf und sie verzweigen sich zu den verschiedenen Obstgärten und Gemüsefarmen, die das Gebiet umgeben. Sie sind ursprünglich arabisch und sie wurden verwendet, um das Wasser zu kanalisieren; heute werden sie zu den gleichen Zwecken wie vor Jahrhunderten benutzt.

Kapelle San Miguel

Eine kleine Kapelle liegt 3 km vom Dorf entfernt und bietet eine herrliche Aussicht.

Wasserbrunnen

Überall im Dorf platziert, da ihre ursprüngliche Funktion darin bestand, frisches Wasser aus den natürlichen Bergquellen zu liefern.

El Chorro Brunnen und Waschplatz

Dieser Brunnen und Waschplatz befindet sich am Anfang der Chorro Straße und dort haben die Frauen früher ihre Wäsche gewaschen, obwohl einige es vorzogen, ihre Kleidung direkt im Fluss río Molinos zu waschen.

San Miguel Kirche

Erbaut im 16. Jahrhundert, und wurde außerhalb der Mauern des Dorfes mit der Idee einer zukünftigen Erweiterung platziert. Sie wurde während der maurischen Rebellion im Jahr 1569 in Brand gesteckt und hat im Laufe der Jahre 3 Reformen durchlaufen.

Escalante Turm

Das Datum des Baus ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass er während der Nazari-Zeit gebaut wurde. Während der maurischen Rebellion lebte der Priester des Dorfes in dem Turm, da er kein eigenes Haus hatte. Als er nach Marbella ging, um Hilfe zu suchen, versuchten die Mauren, in sie einzudringen; seine Nichte "Juana de Escalante" und ihre Magd konnten überleben, indem sie sich im ersten Stock des Turms verriegelten.

Via Crucis

Überreste der Religiosität der alten Dorfbewohner sind Kreuze, die sich rund um den Stadtkern von Istán verteilen. Einige sind die gleichen wie damals, andere wurden reformiert. Von allen Kreuzen in der Gegend gehört das Kreuz ‘Cruz de los Mozos’ (das Kreuz der Jungen) nicht dazu; es wurde dort im 16. Jahrhundert errichtet, um das alte Grundstück der Moschee zu heiligen.

Wasser Museum

In Istán war die Anwesenheit des Wassers im Laufe der Jahrhunderte sehr wichtig. An einem Punkt gab es bis zu 20 Windmühlen, um das Getreide zu mahlen und während des muslimischen Königreichs schufen sie Bewässerungskanäle, damit das Wasser die Kulturen erreichen konnte. Dieses Museum zeigt die Kultur des Wassers in der Gegend.

Anreise nach Istán

Wenn Sie ein Fahrzeug haben, können Sie Istán in weniger als einer Stunde erreichen. Andererseits, wenn Sie keines haben, können Sie bei uns ein Auto in Malaga mieten , wir bieten ein optionales Navi um Ihre Route nach Istán von Malaga so einfach wie möglich zu machen. Es ist eine Reise von ungefähr 70 Kilometern und wir müssen in Richtung San Pedro fahren, um kurz vorher nach Istán abzubiegen.

Auf der folgenden Karte sehen wir die empfohlene Route:

Tourismus Information über Istán:

Rathaus: C/ Empedrada, 32 - 29611.
Telefon: +34 952 869 603
Offizielle Webseite: Istan Town Hall

Malaga informationen


Sitemap | Website-Bedingungen | Datenschutzrichtlinien | Cookies | Mitglieder Programm | Arbeiten Sie mit uns.
Adresse: Avenida del Comandante García Morato, 34, 29004 Málaga, Spanien.
malagacar.com © 2020 - Bardon y Rufo 67 S.L.
Malaga Mietwagen
EnglishEspañolDeutschNederlandsРусскийFrançais
Online Betreuung
24 std. Service
Fügen Sie Ihrer Buchung einen Elektroroller hinzu!

Kreditkarten