Carratraca Reiseinformation
Reiseführer Carratraca, Malaga Dörfer, Spanien


Andalusien > Malaga > Carratraca

Reiseführer Carratraca

carratraca malagaCarratraca ist eine Gemeinde zwischen der Bergkette von Ronda und Antequera gelegen, obwohl der Ort selbst zu Guadalteba gehört. Die strategische Lage mit nagegelegenen Orten wie Álora und Ardales förderte die Anwesenheit von Einwohnern seit dem Altertum.

Das historische Zentrum von Carratraca ist zum kulturell wertvollen Ort erklärt worden. Dieses alte Viertel entstand aufgrund der Beliebtheit des dort gelegenen Schwefelwasser-Badeortes.

Geschichte von Carratraca

carratracaEs gibt Überreste aus der Jungsteinzeit und Höhlenmalereien, sowie römische Münzen und eine Nekropole in der Nähe von Arroyo de las Cañas. Carratraca verfügt über eine lange Geschichte, die über viele Jahrhunderte von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart reicht, mit einem beachtlichen kulturellen Erbe.

Der Ursprung des Ortes geht laut überlieferten Schriften zurück auf das 19. Jahrhundert. In der Vergangenheit war der Ort nur als ‘Cortijo de aguas hediondas’ (Landhaus der faul riechenden Wasser) bekannt, jedoch gab es Überreste von Gräbern und Keramik rund um das Dorf sowie eine Mauer, weswegen angenommen wird, dass der Ort in der Vergangenheit bewohnt war und aus unbekannten Gründen verlassen wurde.

Der Ursprung von Carratraca steht in Verbindung zu dem Schwefelwasser, dessen Heilqualitäten die Aufmerksamkeit der Römer auf sich zog und ist zweifellos ein empfehlenswerter Ort für einen Besuch. Aufgrund des Interesses der Römer sind dort heute vier Steinbäder erhalten.

Es gibt kaum Nachweise über die Anwesenheit der Araber.

Sehenswürdigkeiten

water fountain in carratracaDas Spa im neoklassischen Stil mit schwefelhaltigem Wasser ist ein Pflichtbesuch. Andere interessante Orte sind 'Cuevas del Duende' (Kobolds-Höhlen) und die Nekropole.

Das Rathaus im neo-arabischen Stil ist eine gute Sehenswürdigkeit für ein paar tolle Fotos, sowie die kleine polygonale in den Felsen gehauene Stierkampfarena.

Feste und Traditionen

Unter den besonders erwähnenswerten Festen in der Region befindet sich das zauberhafte Festival Luna Mora am ersten Septemberwochenende, das an das andalusischen kulturelle Erbe erinnert und die Besucher in die Vergangenheit zurück transportiert als verschiedene Kulturen koexistierten.

Ein weiteres Fest ist die Feier der 'Semana Santa' (Osterwoche), bei der hunderte von Einwohnern die Passion Christi nachspielen.

In Carratraca kann man aus Espartogras und Holz sowie aus Schmiedeeisen hergestellte Gegenstände erwerben. Es ist ein toller Ort, um ein schönes Souvenir aus Málaga mitzubringen.

Die Gastronomie in Carratraca ist vielfaltig und basierend auf Schweinefleisch; zu den herausragenden Gerichte und Desserts gehören Biskuitkuchen, Olivenöl, flache Mandeltorten Mandel, Callos (Kutteln) und Chivo a la Pastoril.

Anreise nach Carratraca

Carratraca befindet sich 50 km entfernt vom Flughafen Málaga (etwa 50 Minuten Fahrt). Folgen Sie der Landstraße Richtung Cártama und Pizarra; Carratraca befindet sich vor Ardales.

Mieten Sie ein GPS zusammen mit Ihrem Mietwagen in Málaga wenn Sie Hilfe für die Route vom Flughafen nach Carratraca benötigen; wir bieten nachfolgend auch eine Straßenkarte mit der empfohlenen Route:

Tourismus Information über Carratraca:

Rathaus: Avenida Andalucía, 52.

Telefon: +34 952 458 016

Zurückgehen: Autovermietung Malaga Flughafen

Malaga informationen


Sitemap | Website-Bedingungen | Datenschutzrichtlinien | Mitglieder Programm | Arbeiten Sie mit uns.
Adresse: Avenida del Comandante García Morato, 34 (Pol. Ind. Aeropuerto de Málaga) 29004 Málaga, Spanien.
Tel: +34 952 17 60 30. Email: info@malagacar.com.
malagacar.com © 2017 - Bardon y Rufo 67 S.L.
Malaga Mietwagen
 Car hire Malaga Alquiler de coches en Malaga Autovermietung Malaga Flughafen Malaga Car autoverhuur Malaga car hire in Russian Malaga Location de voitures
Hilfe und Auskunft
24 std. Service

Kreditkarten