Español
English
Français
Nederlands
Русский

El Chorro Málaga

El Chorro ist ein kleines Dorf in der Nähe von Alora in der Provinz Málaga. Es ist eine der Haupttouristenattraktionen in Europa für Bergsteiger aufgrund seiner Nähe zum "Desfiladero de los Gaitanes", obwohl es jedes Jahr viele Besucher empfängt, die Aktivitäten wie Trekking, Mountainbike oder Camping ausüben wollen.

el chorro malaga

Denken Sie daran, dass Sie bei uns ein Auto mieten oder einen Transfer nach El Chorro buchen können, weitere Informationen zum Transport finden Sie unten auf dieser Seite.

Geschichte des El Chorro

Das Wachstum von El Chorro ist hauptsächlich dem Bahnhof zu verdanken, der in der ersten Linie der Eisenbahnlinie der Provinz Málaga liegt, einer der wichtigsten Handelshauptstädte Spaniens im 19 Jahrhundert. Das in Córdoba vorhandene Kohlebergwerk und die Absicht, mit dieser Kohle alle Boote und Häfen des Mittelmeers zu versorgen, sind die Gründe, warum man den Hafen von Málaga mit Córdoba verbinden und alles, was von der Industrie in Málaga produziert wurde, ins Innere der Halbinsel transportieren wollte.

Die Eisenbahngesellschaft von Málaga bis Córdoba entschied sich für den Bau, der sich durch ein zerklüftetes und schwieriges Gelände auszeichnet, das fortschrittliche Technik erforderte, um die vielen verschiedenen Hindernisse zu umgehen: 17 Tunnels, 8 Viadukte und 18 Brücken.

Der Stausee Guadalhorce ist von 7 Gemeinden umgeben: Carratraca, Ardales, Teba, Campillos, Alora, Abdalajis-Tal und Antequera. Der Grund für die Einwohnerzahl des Stausees war die Notwendigkeit der Arbeiter, ihre Unterkunft in der Nähe der Arbeit zu haben, während die "presa del Conde" (der Staudamm des Grafen) gebaut wurde.

Von allen bestehenden Stauseen wurde als erster El Chorro gebaut, der 1921 fertiggestellt wurde, um die Stromversorgung zu gewährleisten und die Risiken des Guadalhorce-Beckens zu verringern.

Unternehmungen in El Chorro

El Chorro ist ein sehr geschäftiger Ort mit Touristen und spanischen Besuchern, die jedes Jahr, besonders in der Sommersaison, dorthin fahren. Viele Menschen nutzen die Gelegenheit, die umliegenden weißen Dörfer zu besuchen oder ein erfrischendes Bad in einem ihrer Seen zu nehmen. El Chorro bietet auch zahlreiche Touristenattraktionen in der Nähe, wie die hier unten aufgeführten:

Caminito del Rey (Der Königsweg)

Es handelt sich um eine Fußgängerbrücke, die über dem schmalen Pass von Los Gaitanes hängt und aufgrund der Notwendigkeit, zwei Wasserkraftwerke zu verbinden, gebaut wurde. Sie wurde von Fischern aus Málaga gebaut, die buchstäblich hängend arbeiten mussten, um ein solches Projekt reiner Ingenieurskunst zu vollenden, das mehr einem Traum glich als der Notwendigkeit, die beiden Dämme zu verbinden.

Der 'Königsweg' wurde zwischen 1901 und 1905 erbaut und verband den Felsrand von El Chorro mit dem Felsrand von Gaitanejo, wodurch die Arbeiter und das Baumaterial von einer Seite auf die andere gelangen konnten.

Seit 2015 und nach einem Jahr der Renovierung ist der Caminito del Rey nun für die Öffentlichkeit zugänglich und hat sich zu einem der meistbesuchten Naturräume der Provinz Málaga entwickelt. Der so genannte Luftweg ist etwa 100 Meter über der Schlucht von Gaitanes gebaut. Er wurde mit Holz- und Metallankern, die in den Fels gebohrt wurden, umgestaltet. Einige Abschnitte haben einen Glasboden, so dass die Besucher die Schlucht und den alten Weg sehen können, der als Beispiel für die Architekturarchäologie erhalten geblieben ist.

Ruinen von Bobastro

Eine Höhlenkirche an der Gemeindegrenze von Ardales, wo Omar ibn Hafsun, ein rebellischer Nachfahre der Muladi (zum Islam konvertierten Christen) Westgoten, während der Kriege zwischen 880 und 919 eine Festung errichtete.

Der Stausee des Grafen von Guadalhorce

Das erste dieses Reservoirs, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist die Harmonie zwischen der Technik und der natürlichen Umgebung, wodurch ein wunderschöner Ort entsteht, der einen Besuch wert ist.

'Desfiladero de los Gaitanes' Naturpark

Es ist das größte Naturgebiet der Provinz Málaga und bietet einige der schönsten Aussichten in ganz Andalusien. Es gehört zu den Gemeinden Alora, Ardales und Bobadilla. In den höher gelegenen Gebieten leben Bergziegen, während andere kleinere Tiere wie Amseln oder der Mauersegler in den tiefer gelegenen Gebieten, näher am Wasser, leben.

Anreise zum El Chorro von Málaga

Diese wunderbare 70 Kilometer lange Reise kann in einer Stunde mit dem Auto zurückgelegt werden; obwohl, ob es das erste Mal ist, dass Sie diese Reise machen oder nicht, wir sind sicher, dass Sie nicht umhin können, auf dem Weg anzuhalten, um Fotos zu machen und die atemberaubende Aussicht der Gegend zu genießen.

Wenn Sie kein eigenes Fahrzeug haben, können Sie sich über unsere Mietwagenpreise am Flughafen Málaga informieren.

Málaga Flughafentransfer nach El Chorro kann so schnell sein wie die Fahrt mit dem eigenen Fahrzeug, überprüfen Sie unsere Preise für die Anreise nach El Chorro.

Eine andere Möglichkeit ist der Bahnhof von Málaga, von wo aus Sie eine Fahrkarte nach El Chorro kaufen müssen.

Hier unten sehen Sie unsere empfohlene Route, die uns nach El Chorro führt, vorbei an Pizarra und Alora:

Tourismus Information über El Chorro:

Rathaus: Plaza Fuente Arriba s/n. - 29552- Alora.
Telefon: +34 952 496 100
Offizielle Webseite: Ayuntamiento de Alora.

Weitere Informationen zu diesem Bereich finden Sie in unserem Blog unter malagacar.com/dk/blog/freizeit/die-stauseen-guadalhorce-und-guadalteba/

Malaga informationen


Sitemap | Website-Bedingungen | Datenschutzrichtlinien | Cookies | Mitglieder Programm | Arbeiten Sie mit uns.
Adresse: Avenida del Comandante García Morato, 34, 29004 Málaga, Spanien.
Tel: +34 952 17 60 30. Email: info@malagacar.com.
malagacar.com © 2019 - Bardon y Rufo 67 S.L.
Malaga Mietwagen
 English Español Deutsch Nederlands Русский Français
WhatsApp
Hilfe und Auskunft
24 std. Service
Fügen Sie Ihrer Buchung einen Elektroroller hinzu!

Kreditkarten