Archidona Reiseinformation
Reiseführer Archidona, Malaga Dörfer, Spanien


Andalusien > Malaga > Archidona

Reiseführer Archidona

archidona malagaArchidona ist eine Gemeinde von Málaga in der Nähe von Antequera und ist der perfekte Ort für diejenigen die eine Mischung zwischen Natur und Sehenswürdigkeiten lieben. Die Stadt verfügt über ein großes kulturelles Erbe und einen architektonischen Mudéjar Stil.

Das Naturschutzgebiet der Seen von Archidona ist ein wichtiges Feuchtgebiet das einer großen Anzahl an Vögeln Unterschlupf bietet.

Geschichte

Es wurden archäologische Überreste gefunden, die die ersten Menschen in der Gegend von Archidona im Paläolithikum ansiedeln, sowie künstliche Höhlen aus der Bronzezeit.

archidonaEs waren die Phönizier die Archidona gründeten und die mit dem Bau einer Verteidigungsmauer begannen, die von den Karthagern, Römern und Araber im Laufe der Jahrhunderte fertiggestellt wurde.

Im römischen Zeitalter nannte sich die Stadt Arx Domina, die Araber nannten sie Arxiduna woher der gegenwärtige Name stammt. Archidona war während der arabischen Vorherrschaft als Medina Arxiduna bekannt und war einem konstanten Druck durch die christlichen Truppen ausgesetzt, vor allen nachdem Antequera erobert worden war.

Im Jahre 1238 ging die Stadt in das Nasriden Königreich von Granada über und Archidona erlebte erneut ein Wachstum, was vor allen durch den Handel mit Seide zustande kam. Nach einigen Jahren kam es jedoch erneut zu einem Wandel im Laufe der Geschichte, die das Wachstum der gesamten Region stoppte; zu Beginn des 14. Jahrhunderts begannen die Christen ihre Einfälle in dieses Gebiet das zum Grenzgebiet wurde und die Felder wurden regelmäßig geplündert.

Virgen de Gracia Sanctuary in archidonaArchidona ergab sich schließlich den christlichen Armeen und wurde als Stützpunkt für weitere Feldzüge benutzt, die als Ziel hatten, die Oberhand des Christentums in Al-Ándalus auszuweiten.

Sobald die Christen die Kontrolle übernahmen, begannen sie mit der Konstruktion religiöser Bauwerke; im Jahre 1519 wurde der Bau der Kirche Santa Ana abgeschlossen.

Im 18. Jahrhundert wurde das Gebiet von Archidona verkleinert, da sich verschiedene Territorien unabhängig machten: Villa Nueva del Rosario, Villa Nueva del Trabuco y Villa Nueva de Algaidas.

Tourismus in Archidona

Während eines Besuchs in Archidona können Sie die Ruinen der Festung aus dem 9. Jahrhundert sowie die Überreste der römischen Mauern und die Verteidigungsmauern der Stadt sehen, sowie Brunnen, Mühlen und Häuser.

Ab dem Zeitpunkt der Eroberung von Archidona durch die Christen wurden zahlreiche religiöse Bauwerke errichtet; darunter sind besonders erwähnenswert die Kapelle der Virgen de Gracia, die 1462 auf einer früheren Moschee errichtet wurde und die Kirche Santa Ana, die 1595 erbaut und während des 19. Jahrhunderts modifiziert wurde.

Wenn Sie mehr über die Vorzeit von Archidona erfahren möchten, können Sie die Höhle Cueva de Las Grajas und die heiligen Höhlen mit Höhlenmalereien besuchen.

Anreise nach Archidona

Es gibt direkte Busverbindungen zwischen Archidona und den Städten Málaga, Antequera, Granada und Sevilla sowie anderen Orten in der Nähe.

Die guten Straßenverbindungen zwischen Archidona und dem Flughafen Málaga erlauben die Anreise in etwa 45 Minuten (62 Kilometer Entfernung). Bei Bedarf bieten wir gute Preise für Mietwagen am Flughafen Málaga.

Tourismus Information über Archidona

Rathaus: Plaza de la Victoria, S/N - 29300 Málaga

Tel: 952 71 40 61

Zurückgehen: Autovermietung Malaga Flughafen

Malaga informationen


Sitemap | Website-Bedingungen | Datenschutzrichtlinien | Mitglieder Programm | Arbeiten Sie mit uns.
Adresse: Avenida del Comandante García Morato, 34 (Pol. Ind. Aeropuerto de Málaga) 29004 Málaga, Spanien.
Tel: +34 952 17 60 30. Email: info@malagacar.com.
malagacar.com © 2017 - Bardon y Rufo 67 S.L.
Malaga Mietwagen
 Car hire Malaga Alquiler de coches en Malaga Autovermietung Malaga Flughafen Malaga Car autoverhuur Malaga car hire in Russian Malaga Location de voitures
Hilfe und Auskunft
24 std. Service

Kreditkarten