Fuengirola

fuengirola malaga

Fuengirola ist ein beliebter Ort an der Costa del Sol in der Provinz Malaga. Es ist ein Touristenziel mit vielen Dienstleistungen für die ganze Familie. Der Ort verfügt über eine lange Küste und einen schönen Hafen, sowie eine große Auswahl an Restaurants, um das großartige Wetter zu genießen, begleitet von den besten Meeresfrüchten der Gegend.

Die Altstadt von Fuengirola liegt rund um die Plaza de Constitución und im Norden befindet sich das alte Fischerviertel, das heute als Los Boliches bekannt ist.

Die Gemeinde Fuengirola liegt genau zwischen Benalmádena und Mijas Costa, ungefähr 30 Kilometer vom Zentrum von Málaga entfernt.

Geschichte von Fuengirola

fuengirolaEs war von der Eroberung der christlichen Armee, als Fuengirola den Namen erwarb, der mit der Zeit seinem Namen heute sehr ähnlich klang, “Font-jirola”.

Während der arabischen Periode wurde das Dorf als Sohail (der Name der Burg) bekannt, eine phonetische Adaption von Suel, dem früheren römischen Namen, der vom phönizischen Namen Syalis kam.

Verschiedene Schriftsteller aus alten Zeiten wie Mela, Ptolomeo, Hecateo oder Plinio situieren Syalis zwischen Malaca und Salduba (Malaga und Marbella). Ab dem 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung wurden Syalis und alle Siedlungen Südhispaniens Teil des römischen Reichs.

Es wurden mehrere archäologische Stätten gefunden, die auf die Zeit der Römer in Suel zurückgehen (so war Fuengirola in römischer Zeit bekannt), mit besonderer Erwähnung der der Bäder und des Hauses zum Fischsalzen, sowie eine Statue der Göttin Venus.

Das Gebiet von Fuengirola wurde später von den Vandalen aus dem 5. Jahrhundert und später von den Byzantinern besetzt, obwohl es kurz darauf aus unbekannten Gründen aufgegeben wurde, vielleicht aufgrund eines Seebebens oder wegen Piraten oder wegen der ständigen Westgotenangriffe. Diese dunkle Periode in der Geschichte von Fuengirola erblickte bald das Licht, als die Araber aus dem Norden Afrikas kamen, die zur schriftlichen Geschichte beitrugen, wie sie die Gemeinde und ihre Burg Sohail nannten.

Die christliche Eroberung fand am 7. August 1485 statt, und die Burg Sohail wurde erobert. Nach der Niederlage des Arabers versuchten sie, das Gebiet wieder zu bevölkern, aber der Versuch scheiterte u. a. an der Bedrohung durch Nordafrika und so wurde Fuengirola nur als Wachposten an der Küste eingesetzt.

Als die Invasionsgefahr im Laufe der Zeit allmählich verschwand, begann sich die Bevölkerung niederzulassen; obwohl nicht an dem Ort, an dem sich die Römer und Phönizier oder Araber früher angesiedelt hatten, sondern auf der anderen Seite des Flusses, wo nach und nach ein städtischer Kern entstand.

Die Eisenbahn erreichte 1916 Fuengirola und vier Jahre später kamen die Autos ... und ab 1930 begannen sie mit dem Bau von Hotels, was der Beginn der touristischen Zukunft dieser Gemeinde war, die seither nicht aufgehört hat zu wachsen.

Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten in Fuengirola

fuengirola strändeFuengirola bietet dem Besucher zahlreiche Sehenswürdigkeiten, abgesehen von seinen 8 km langen Stränden, die die Haupttouristenattraktionen der Stadt sind.

Festung Sohail Castle: Es ist eine arabische Zitadelle, die im Jahre 956 auf einer römischen Festung errichtet wurde. Sie liegt an der Mündung des Flusses Fuengirola und beherbergt viele Veranstaltungen.

Finca del Secretario: Römische Ausgrabungsstätte aus dem 1. und 5. Jahrhundert in der Nähe von Los Pacos, wo sich eine alte Fischsalzfabrik und ein Thermalgebiet befinden.

Thermen von Torreblanca: Sehr gut erhalten.

Fuengirola Zoo: Er beherbergt eine große Vielfalt an Tierarten und es ist ein sehr empfehlenswerter Besuch, besonders mit ganzen Familie.

Museum für Geschichte: In diesem Museum finden wir eine Sammlung von archäologischen Funden aus der Geschichte von Fuengirola, mit Gegenständen, die von den Phöniziern, Römern und Arabern stammen.

Kulturelle Veranstaltungen in Fuengirola

Die kulturellen Aktivitäten in Fuengirola werden hauptsächlich im Sommer organisiert und viele von ihnen finden in der Festung Sohail statt. Zwei der wichtigsten Feste, die dort abgehalten werden, sind: Das Bierfest und der Mittelaltermarkt.

Fuengirola beherbergt auch bedeutende Veranstaltungen wie das Fuengirola Cinema Festival und die Internationale Messe, beide Veranstaltungen finden Ende April und Anfang Mai statt.

Wenn Sie gerne einkaufen gehen, empfehlen wir Ihnen einen Besuch des Flohmarktes, der jeden Samstagmorgen auf dem Messegelände stattfindet.

Transport in Fuengirola

Fuengirola bietet ein komplettes Verkehrsnetz mit Bussen und einer S-Bahn mit Verbindung zum Bahnhof Málaga mit Haltestellen in Carvajal, Torreblanca, Los Boliches und Fuengirola (in dieser Reihenfolge). Der S-Bahnhof von Fuengirola ist derzeit die letzte Haltestelle der Vorortslinie, obwohl geplant ist, sie bis nach Marbella im Westen der Costa del Sol und bis nach Nerja im Osten zu verlängern.

Intercity Bus Linien:

M-113 Malaga-Fuengirola (Direkter Bus)
M-120 Torremolinos-Fuengirola
M-122 Fuengirola-Mijas
M-127 Las Lagunas-Bus Station
M-220 Fuengirola-Marbella
M-221 Coin-Fuengirola
M-320 Malaga-Marbella

Fuengirola verfügt auch über vier Stadtbuslinien:

Linea 1: Playa Marina-Los Pacos
Linea 2: Boquetillo - Carvajal
Linea 3: Las Cañadas - Carvajal
Linea 4: Miramar – Carvajal

Dieser Ort hat einen sehr schönen Hafen, der eine Fährverbindung zum Hafen von Benalmádena anbietet (Puerto Marina), jeden Tag während der Hochsaison und zweimal pro Woche in der Nebensaison.

Anreise nach Fuengirola

Die Entfernung vom Flughafen Málaga nach Fuengirola st nur 25 Km und die Anfahrt ist sehr einfach und gut ausgeschildert. Wenn sie nicht über ein Fahrzeug verfügen, können Sie bei uns ein Auto in Málaga mieten und Sie erreichen Fuengirola in 20 Minuten entlang der mediterranen Autobahn, wie Sie auf der nachfolgenden karte sehen können.


Video der Straßen-Route:

Tourismus Information zu Fuengirola :

Rathaus: Plaza de España, 1 - 29640
Telefon: +34 952 58 93 00
Offizielle Website: Ayuntamiento de Fuengirola.

Malaga informationen


Sitemap | Website-Bedingungen | Datenschutzrichtlinien | Cookies | Mitglieder Programm | Arbeiten Sie mit uns.
Adresse: Avenida del Comandante García Morato, 34 (Pol. Ind. Aeropuerto de Málaga) 29004 Málaga, Spanien.
Tel: +34 952 17 60 30. Email: info@malagacar.com.
malagacar.com © 2018 - Bardon y Rufo 67 S.L.
Malaga Mietwagen
 Car hire Malaga Alquiler de coches en Malaga Autovermietung Malaga Flughafen Malaga Car autoverhuur Malaga car hire in Russian Malaga Location de voitures
Hilfe und Auskunft
Hilfe und Auskunft
24 std. Service
Startpackage-malaga.com

Kreditkarten